Minijob-Zentrale: Neue Bankverbindung ab Juli

Dauerauftrag schon geändert?


Die SEB AG richtet ihre Infrastruktur auf neue Kundensegmente aus. Von dieser Neuausrichtung ist unter anderem auch die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See betroffen. Hierauf macht nun die Minijob-Zentrale aufmerksam.

Bankverbindung fällt zum 01. Juli 2016 weg

Die Minijob-Zentrale bittet daher, Ihr Konto bei der SEB AG, Essen (IBAN: DE03 3601 0111 1828 1412 00) für Überweisungen nur noch bis zum 30. Juni 2016 zu nutzen. Bitte verwenden Sie ab Juli eine der anderen folgenden Bankverbindungen:

BankIBAN
Commerzbank AG, CottbusDE86 1804 0000 0156 6066 00
Deutsche Bank AG, CottbusDE60 1207 0000 0511 0382 00
Landesbank Hessen-ThüringenDE17 3005 0000 0000 6666 44

Alternativ steht Ihnen auch das Lastschriftverfahren zur Verfügung. Hier kann das SEPA-Basislastschriftmandat genutzt werden. Den entsprechenden Fragebogen können Sie sich hier herunterladen.

Steuerberatung?

Einzelfragen zu Ihrer Steuererklärung darf leider nur ein Steuerberater beantworten. Wir freuen uns jedoch über Lob und Kritik und nehmen Ihre Anregungen gerne für zukünftige Beiträge auf.

Auch wenn die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Der Aufruf dieser Inhalte begründet mangels Rechtsbindungswillens unsererseits keinerlei Vertragsverhältnis. Außer im Falle von Vorsatz übernehmen wir keine Haftung für etwaige aus der Verwendung der Inhalte resultierende Schäden.

Übrigens: In unserer Steuer-Software finden Sie eine ausführliche Hilfe und Tipps zu allen Themen rund um Ihre Steuererklärung.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen