steuer:Magazin 2018

steuer:Magazin 2018

Die aktuellen Themen


Sparen Sie bares Geld und profitieren Sie vom Wissen der Steuer-Fachredaktion von Buhl: Im aktuellen steuer:Magazin lesen Sie die besten Tipps zum Steuern sparen. Leicht verständlich aufbereitet, mit vielen Praxis-Tipps für alle Steuerzahler.

Das neue Magazin ist da

Freuen Sie sich auf die besten Tipps für die Steuererklärung 2017. Und nur für Sie: Mit der beiliegenden Heft-CD rechnen Sie kostenlos aus, wie viel Ihnen das Finanzamt zurückzahlt. Anwender einer Buhl-Steuersoftware profitieren von den Vorteilen des neuen Magazins bereits im Rahmen Ihres Steuer-Spar-Vertrags.

Welche Themen Sie im Heft erwarten? Das verrät Ihnen das Inhaltsverzeichnis:

STEUERERKLÄRUNG

Endspurt 2017. Wer jetzt clever und schnell handelt, kann auf den letzten Drücker ordentlich Steuern sparen.

Selbstversuch. Bye bye, Berater: So gut ist Ihre Steuersoftware wirklich.

Musterverfahren. Schwebende Verfahren im Blick: Von diesen Prozessen können Steuerzahler profitieren.

Außergewöhnliche Belastungen. Neue Berechnungen erhöhen das Sparpotenzial.

Abfindung. Damit der Erbfall nicht zum Streitfall wird: Das müssen Sie wissen.

Rechtsschutz. Keine Angst vor Klagen: Mit dem richtigen Schutz sind Sie auf der sicheren Seite.

Haustiere. Der Fiskus beteiligt sich an den Kosten für Hund, Katze und Co. öfter, als viele wissen.

FAMILIE

Hochzeit. Ja, ich will – Steuern sparen. Was sich mit der ersten gemeinsamen Erklärung ändert.

Kindergeld. Neues Steuerjahr, neue Rechtsprechung: Das sollten Eltern unbedingt wissen.

Studium. Wer die Kosten für die Ausbildung absetzen will, sollte sich vorher informieren. Hier ist die Gelegenheit.

Schenken. Vorsicht Steuerfalle: So tappen Paare ohne Trauschein nicht hinein.

Unterhalt. Die Liebsten mithilfe des Fiskus unterstützen – so funktioniert’s.

Scheidung. Wenn die Liebe erlischt, wird’s schnell teuer – vor allem, wenn es um Immobilien geht.

Ruhestand. Wer früh in Rente geht, aber den Unruhestand wählt, sollte das mit Strategie tun.

Pflege. Trotz besserer Förderung der häuslichen Pflege ist die private Vorsorge wichtig.

ARBEIT

Arbeitslohn. Sachbezüge sind bares Geld wert: Darüber sollten Arbeitnehmer mit ihrem Chef sprechen.

Werbungskosten. Kleinvieh macht auch Mist: Diese Steuertipps bringen schnell einige Hundert Euro.

Betriebliche Altersvorsorge. Viele Unternehmen bieten Vorsorgemodelle an. Sie können sich lohnen.

Dienstwagen. Der Bundesfinanzhof hat entschieden: Neue Vorteile für den Steuerzahler.

Arbeitszimmer. Nur wer in Sachen Rechtsprechung auf dem Laufenden bleibt, hat den Durchblick.

Entfernungspauschale. Achtung Baustelle: Das gilt steuerlich, wenn’s mal wieder länger dauert.

WOHNEN

Schuldzinsen. Darlehen clever gestalten: Hier erfahren Immobilienbesitzer, wie es geht.

Brennpunkt Vermietung. Update für Vermieter – diese Urteile sollten Sie kennen.

Herstellungskosten. Reparaturen am Haus können nur unter bestimmten Bedingungen abgesetzt werden.

Vererben & schenken. Wann herrscht dabei eigentlich Steuerfreiheit? Dieser Beitrag klärt auf.

Haushaltsnahe Dienstleistungen. Immer mehr Arten von Kosten können steuerlich geltend gemacht werden.

Doppelter Haushalt. Fernbeziehungen können teuer werden. Zum Glück gibt es einen Steuerbonus.

SELBSTSTÄNDIG

EÜR. Einnahmen-Überschuss-Rechnung: So verbuchen Selbständige ihre Geschäftsvorfälle richtig.

Geringwertige Wirtschaftsgüter.  In kleinen Anschaffungen steckt unterschätztes Sparpotenzial.

IAB. Der Fiskus verschafft Unternehmern mehr Spielraum für Investitionen.

Jahresabschluss. Mit diesen 14 Tipps lenken Sie Ihren Gewinn in die gewollte Richtung.

Bewirtungsbelege. Welche Kosten sind absetzbar und was ist bei Belegen zu beachten? Hier steht’s.

Steuerfreie Extras. Motivation für Mitarbeiter: Sachbezüge kommen bei Angestellten gut an.

Digitale Rechnungen. Worauf es bei der elektronischen Zustellung ankommt.

Korrigierte Rechnungen. Rückwirkende Änderungen sind jetzt leichter möglich.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

eigener Kommentar