Stiftung Warentest empfiehlt Buhl-Software

Stiftung Warentest empfiehlt Buhl-Software

Gute Hilfe gewinnt bei der Steuererklärung


Dreifach-Sieg bei Stiftung Warentest: Die ersten Plätze im großen Vergleichstest der Steuerprogramme 2017 gehen an Produkte von Buhl. Die Experten: Wechseln Sie jetzt zu WISO steuer:Sparbuch, steuer:Web oder Tax 2017.

Steuererklärung? Am besten mit Buhl!

Gleich elf Steuerspar-Programme hat Stiftung Warentest in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest auf den Prüfstand gestellt. Die Experten haben alle Anwendungen auf Herz und Nieren geprüft und rundum beleuchtet. Jedes Programm musste drei unterschiedlich komplexe Steuerfälle lösen. Dabei wurde die Leistung der Testkandidaten in den Kategorien Berechnung und Hilfen, Handhabung, Technik sowie steuerliche Richtigkeit bewertet.

Mit WISO steuer:Sparbuch 2017, WISO steuer:Web und Tax 2017 liegen Sie richtig

Das Testergebnis: Die ersten drei Plätze belegen die Produkte aus dem Hause Buhl. Testsieger sind das WISO steuer:Sparbuch 2017 und Tax 2017, beide mit der Note 2,2 – „gut“.  Es folgt der beste Online-Dienst: WISO steuer:Web ist mit dem Qualitätsurteil 2,4 ebenfalls „gut“.

Das Urteil der Stiftung Warentest: „Gute Hilfe gewinnt: Am besten schlagen sich die Programme von Buhl Data, sie bieten die meisten und nützlichsten Hilfen.“ Nutzern anderer Programme gibt Finanztest den Tipp, dass sich ein Wechsel zu einem Buhl-Produkt lohnen kann!

Das Fazit der Experten fällt eindeutig aus: „Wenn Sie Ihre Steuererklärung selbst machen, können Sie mit einem guten Steuerprogramm viel Zeit und bestenfalls Geld sparen. Am besten schlagen sich Tax 2017 und die zwei WISO-Programme, alle von Buhl.“ Für Neulinge empfehlen die Steuerkenner: einfach ausprobieren! Am besten mit WISO steuer:Web. Hier können Sie kostenlos Ihren Steuerfall im Browser durchspielen.

Hervorragendes Testergebnis

„Über dieses bemerkenswerte Ergebnis freuen wir uns sehr“, kommentiert Peter Schmitz, Geschäftsführer der Steuer-Sparte bei Buhl. „Unser Ziel ist es, das komplexe Thema Steuererklärung einfach zu machen. Dazu müssen wir unser Steuerwissen für den Anwender leicht nutzbar machen – am PC oder Mac, im Browser oder als App. Umso schöner, dass sich der Einsatz des Teams nun in jeder Produktsparte auszahlt. Doch wir wollen noch besser werden – und haben noch viel vor. Damit auch morgen gilt: Mit Buhl liegen Sie immer richtig!“

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

eigener Kommentar