Steuernummer Steuer-Id finden title
Bogen rund

Wo finde ich meine Steuernummer?

Hier stehen Steuer-ID und Steuernummer


Wieder ein Jahr vergangen und die jährliche Steuererklärung steht an. Sie haben endlich den inneren Schweinehund überwunden und sich an den PC gesetzt. Die ersten Fragen sind geschafft: Name, Adresse, Geburtsdatum, … Aber wie lautete gleich nochmal Ihre Steuernummer? Und was hat es mit der Steuer-Identifikationsnummer auf sich? Wir helfen Ihnen auf die Sprünge.

Kurz & knapp

  • Die Steuer-ID erhält jeder deutsche BĂĽrger bei Geburt
  • Die Steuernummer erhalten Sie, wenn Sie das erste Mal eine Steuererklärung abgeben
  • Bei Verlust können Sie beide Nummern beim Finanzamt bzw. beim Bundeszentralamt fĂĽr Steuern erfragen

AKTUELL: Steuer-ID wird zur BĂĽrgernummer

Was das bedeutet? Die Bundesregierung hat am Donnerstag, dem 28.01.2021, die Steuer-ID sozusagen befördert. Denn sie soll kĂĽnftig als BĂĽrgernummer in der Verwaltung gefĂĽhrt werden und als “Personenkennzeichnung” dienen. Genutzt werden soll sie in rund 50 Datenbanken, darunter im Fahrzeug- und Melderegister.

Der Grund: Um die Verwaltungsdigitalisierung voranzutreiben und die datenbankübergreifende Suche zu erleichtern, sei eine Personenkennzeichnung nötig, die vor allem auch Verwechslungen ausschließe. Der geeignetste Kandidat dafür sei die Steuer-ID. Die Opposition sprach sich jedoch deutlich gegen das Gesetz aus. Sie sieht darin eine Gefährdung des Datenschutzes, zudem sei eine datenbankübergreifende Datenabfrage nur mit ausdrücklicher Zustimmung der jeweiligen Person möglich.

Steuernummer oder Steuer-ID: Was ist der Unterschied?

Deutschland ist für einiges bekannt. Neben einigen kulinarischen Feinheiten unter anderem auch für die Bürokratie. So muss alles gewissen Regeln, Recht, Struktur und Ordnung folgen – und das ist auch gut so. Doch die Bürokratie bringt so einige „Nebenwirkungen“ mit sich. Unter anderem – oder vor allem auch – im Steuerrecht.

Bereits bei Geburt erhält jeder „neue“ Bürger eine Nummer: die Identifikationsnummer (auch Steuer-ID genannt). Und sobald dann das erste eigene Geld aufs Konto fließt und die Steuererklärung abgegeben wird, kommt noch die Steuernummer dazu. Doch worin genau unterscheiden sich die Nummern?WISO Steuer Steuererklärung machen

Was ist die Identifikationsnummer?

Die Identifikationsnummer wurde im Rahmen des Steuer-Modernisierungsverfahrens im Jahr 2008 eingeführt. Sie gilt ein Leben lang – unabhängig vom Familienstand oder Wohnort. So ist eine Doppelvergabe, Verwechslung oder andere Irrtümer ausgeschlossen. Die Identifikationsnummer muss nicht beantragt werden. Kurz nach der Geburt erhält man bereits den ersten Brief – und zwar mit der Identifikationsnummer.

Steuer-ID finden Lohnsteuerbescheinigung

Was ist die Steuernummer?

Die Steuernummer wiederum gibt es schon ein bisschen länger als 2008. Sie ist sozusagen der „Vorläufer“ der Identifikationsnummer. Doch Achtung! Die Steuer-ID ersetzt nicht die Steuernummer. Sobald Sie zur Steuer veranlagt werden, also zum Beispiel eine freiwillige Einkommensteuererklärung abgeben, teilt Ihnen das Finanzamt zusätzlich zur Steuer-ID eine Steuernummer mit. Aus dieser geht unter anderem hervor, welches Finanzamt für Sie zuständig ist.

Info Icon GrafikIm Leben erhalten Sie nur eine Identifikationsnummer. Steuernummern hingegen können Sie mehrere bekommen. Zum Beispiel beim Wechsel des Finanzamts durch Umzug, Zusammenveranlagung bei Ehe oder bei Eröffnung eines Betriebs, der unter einer anderen Steuernummer geführt wird.

Wo finde ich meine Steuernummer?

Die Steuernummer erhalten Sie erst, wenn Sie eine Steuererklärung abgeben. Meistens erhalten Sie dann ein Schreiben vom Finanzamt, in dem Ihnen die Nummer mitgeteilt wird. Und wenn das Schreiben mal verloren geht? Kein Problem: Die Steuernummer wird auf jedem Steuerbescheid vermerkt. Sie besteht aus 13 Ziffern. Falls Sie die Steuernummer gar nicht mehr finden, können Sie sie auch einfach bei Ihrem zuständigen Finanzamt telefonisch anfragen.

Tipp: Für die Kommunikation mit dem Finanzamt ist es grundsätzlich hilfreich, die Steuernummer griffbereit zu haben und zum Beispiel im Betreff von Anschreiben oder E-Mails anzugeben.

Wo steht die Identifikationsnummer?

Mit der Einführung der Steuer-ID im Jahr 2008 verschickte das Bundeszentralamt für Steuern an Schreiben an insgesamt 81 Millionen Steuerzahler. Der Titel des Schreibens lautete „Zuteilung der Identifikationsnummer nach § 139b der Abgabenordnung (AO)“. In diesem Brief ist die Steuer-ID links oben fett gedruckt.

Sollten Sie das Schreiben nicht zur Hand haben, hilft ein Blick auf Ihre letzte Lohnsteuerbescheinigung oder Ihren Einkommensnachweis. Auch hier ist Ihre Identifikationsnummer vermerkt.

Keine Steuer-ID? So geht’s weiter:

Sie haben noch keine Steuer-ID oder können Sie nicht mehr finden? Kein Problem! Bei Fragen rund um Ihre ID können Sie sich einfach ans Bundeszentralamt für Steuern wenden. Das geht gleich auf mehreren Wegen:

  • Mitteilung Ihrer Steuer-ID
  • E-Mail: info@identifikationsmerkmal.de
  • Post: Bundeszentralamt fĂĽr Steuern, 53221 Bonn
  • Telefon: 0228 406-1240 (Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 16 Uhr
  • Fax: 0228 406-3200
  • Im Netz: https://www.bzst.de

Für einen Neuantrag benötigt das Bundeszentralamt folgende Informationen von Ihnen:

  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Aktuelle Adresse

Wo steht Steuernummer Steuer-ID Ăśbersicht

Nie mehr Steuernummer oder Steuer-ID suchen – mit WISO Steuer

Jedes Jahr aufs Neue die Steuernummer und Steuer-ID suchen? Das kann schnell lästig werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen die Steuererklärung mit WISO Steuer! In der Steuersoftware müssen Sie Ihre persönlichen Daten nur einmal eingeben. Für die folgenden Jahre können Sie ganz bequem die Jahresübernahme wählen. Dann stehen die wichtigsten Informationen vorausgefüllt für Sie bereit – ohne lästiges Abtippen!

Steuererklärung mit WISO Steuer abgeben

Wir freuen uns ĂĽber Ihr Feedback

Individuelle Fragen zu Ihrer Steuererklärung können wir leider nicht beantworten, da wir keine persönliche Steuerberatung anbieten dürfen. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise zu diesem Beitrag.

Sie haben Fragen zu unserer Steuer-Software? Hier hilft Ihnen das Kundencenter weiter.

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen
  1. 1
    a. W.

    In der Krankenversicherung bin ich bei meinem Ehemann mit in der Familienversicherung abgesichert und muss jedes Jahr den gemeinsamen Steuerbescheid zur Krankenkasse senden, sozusagen als Nachweis zur Berechtigung der Familienversicherung. Ist das zukĂĽnftig im Rahmen der “BĂĽrgernummer” nicht mehr erforderlich, da die gesetzlichen Krankenkassen direkt auf die Steuerbescheide zugreifen können?

    • 2
      Alexander MĂĽller

      Hallo,
      Danke fĂĽr die Frage! Leider kann ich diese noch nicht abschlieĂźend beantworten. Bisher ist die Verbindung von Steuer-ID-Nummer und BĂĽrgernummer noch nicht gesetzlich festgelegt. Bisher ist so, dass die Krankenkasse auf keinen Fall auf Steuerdaten zugreifen dĂĽrfen, da das sogenannte “Steuergeheimnnis” nach §30 der Abgabenordnung dagegen steht. Es ist unwahrscheinlich, dass sich daran in absehbarer Zeit auch etwas ändert. Wir halten Sie aber hier im Blog auf dem Laufenden.
      Viele GrĂĽĂźe,
      Alexander MĂĽller von steuernsparen

  2. 3
    Farah Ramzi

    sehr geehrte Dammen und Herren,
    hiermit möchte ich meine Steuernummer , damit ich einen Arbeit gefunden habe .

    mit freundlichen GrĂĽĂźen
    Farah Ramzi

    • 4
      Carina Hagemann

      Guten Tag,

      eine Steuernummer können Sie bei uns leider nicht beantragen. Dafür wenden Sie sich direkt an ihr zuständiges Finanzamt. Wenn Sie das erste mal eine Einkommensteuererklärung abgeben, erteilt Ihnen das Finanzamt automatisch eine neue Steuernummer.

      Viele GrĂĽĂźe,
      Carina Hagemann von Steuern-Sparen

    • 6
      Carina Hagemann

      Guten Tag,

      Ihre Identifikationsnummer finden Sie zum Beispiel auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung oder auf dem Schreiben vom Bundeszentralamt fĂĽr Steuern.
      Auch, wenn Sie schonmal eine Steuererklärung abgegeben und einen Bescheid erhalten haben, ist hier Ihre ID-Nummer vermerkt.
      Wenn Sie kein Dokument mit der ID-Nummer finden, haben Sie die Möglichkeit, beim Bundeszentralamt nachzufragen. Befolgen Sie hierfĂĽr einfach die Schritte im Abschnitt: “Keine Steuer-ID? So geht’s weiter:

      Viele GrĂĽĂźe, Carina Hagemann
      Tax Specialist bei steuernsparen

+ Kommentar hinterlassen