Pendlerpauschale/Fahrtkosten in 2007

  • Hallo http://www.tax-steuersoftware.…p?page=User&userID=400645senditzki,


    die Steuererklärung können Sie auch ohne das Update schon jetzt passend erstellen. Eingetragen wird und wurde jeweils die gesamte Entfernung ab dem ersten Kilometer.
    Lediglich die Steuerberechnung von t@x 2008 weicht zur Zeit in diesem Punkt ab; die Differenz wird in den Erläuterungen zur Steuerberechnung aber dargestellt.


    In der Wissensdatenbank/FAQ (http://support.buhl.de/support…73E9D12139BAA7945&query=*) ist folgende Information zur Pendlerpauschale zu finden:


    Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Kürzung der Pendlerpauschale verfassungswidrig ist


    Was ist passiert?
    Das Bundesverfassungsgericht hat am 09.12.2008 entschieden, dass die Kürzung der Pendlerpauschale nach dem so genannten Werktstorprinzip verfassungswidrig ist (Az.: 2 BvL 1/07 u.a.). Dies bedeutet, dass Berufspendler rückwirkend ab dem 01.01.2007 wieder jeden gefahrenen Kilometer für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte steuerlich geltend machen können.


    Was muss ich nun machen?
    Alle Steuerbescheide mit der gekürzten Pendlerpauschale werden automatisch durch die zuständigen Finanzämter korrigiert, da diese alle vorläufig ergangen sind (aufgrund des Verfahrens). Jeder Steuerbescheid sollte einen entsprechenden Vorläufigkeitsvermerk tragen und ein in Aktion treten durch den Steuerbürger ist nicht erforderlich.


    Wann erfolgt eine Anpassung der Software?
    Die entsprechenden Updates sind bereits vor dem Urteil teilweise vorbereitet worden. Da der genaue Umfang des Urteils jedoch erst seit gestern bekannt ist, sind noch Anpassungen erforderlich. Diese werden nun durchgeführt und im Anschluss erfolgt ein technischer und inhaltlicher Test der Updates. Nach erfolgreichem Abschluss werden Ihnen diese online bereitgestellt.


    Ich gehe davon aus, dass das Update noch vor Weihnachten zur Verfügung steht.


    MfG
    Akki

  • Hallöchen erst einmal. Bin neu hier und versuch mich ein wenig zurecht zu finden.
    Ich habe jezt mit meinem Tax2009 die Fahrkosten zur Arbeit für das Jahr 2008 erfasst. Leider finde ich kein seperates Eingabefeld für das Jahr 2007.
    Muss ich die Aufrechnung blanko erstellen? .. Oder wird die Software dies bezüglich noch aktualisiert?
    Möchte natürlich auch für 2007 meine Fahrkosten, zu mindest ein Teil, zurückbekommen.
    Ich freue mich über jede für mich verständliche :lol: Antwort :-)
    LG Kalle
    der Steuerprofie ..... grins*** (Spaß muss sein!!!)

  • Hallo Kalle,[quote='Kalle',index.php?page=Thread&postID=18851#post18851]Leider finde ich kein seperates Eingabefeld für das Jahr 2007.

    Nee, das Eingabefeld für 2007 ist in T@x 2008 zu finden.


    Hallo,


    ich mach jetzt die Steuererklärung für 2008. Es ist schon klar, dass ich die Fahrkosten für 2007 darüber nicht absetzen kann.
    Nur wie mache ich es? Laut der neuen Rechtssprechung darf ich mit der Steuererklärung für 2008 auch die Fahrkosten aus 2007
    in Ansatz bringen. Nur gibt es dazu keine Auswahlmöglichkeiten im Steuerprogramm. Nochmals die Fragestellung: Wie kann ich die Fahrkosten rückwirkend für 2007
    in Ansatz bringen? In 2007 habe ich Sie nicht mit angegeben, da ich ja wusste, dass ich nichts absetzten kann.


    Vielen Dank schon jetzt für Eure tolle Hilfe!

  • Hallo Kalle,


    jetzt verstehe ich erst.
    Nein, dafür gibt es keinen Menüpunkt.
    In der Rechtsprechung heißt es auch nicht, dass mit der Steuererklärung für 2008 die Fahrtkosten für 2007 geltend gemacht werden können.


    "Wer im Vertrauen auf die Gesetzesänderung keine Angaben zur Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte und der Zahl der Arbeitstage gemacht hat, kann dies nunmehr seinem Finanzamt mitteilen, das dann auch von Amts wegen die Änderung der Steuerfestsetzung für 2007 veranlasst" (Link zur Mitteilung des Bundesfinanzministeriums ).


    Diese Mitteilung an das Finanzamt kann formlos erfolgen. Das Finanzamt ändert dann den bereits erlassenen Steuerbescheid entsprechend.


    MfG
    Akki