Private PKW Nutzung: Wo Prozentsatz eintragen zu G+V

  • Liebe Leute und Experten, allmählich wird es Zeit für die Erklärung 2008. Ich bin also jetzt auf der Suche nach der Stelle in tax 2008 prof, wo ich den Prozentsatz der Privatnutzung eintragen kann, so dass die Gewinn- und Verlustrechnung auswirft, wie sich der Gewinn dadurch erhöht. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?
    Oder muss ich das jetzt von Hand ausrechnen und eintragen??
    Schönen Dank schon mal.
    W. Lauer, Hofheim

  • Hallo Akki, danke für die schnelle Nachricht. Mir ist jetzt eingefallen, dass in einer früheren Version von t@x - es war wahrscheinlich 2007 - in einem Kontenplan für jedes betroffene Konto die Autokosten betreffend ein "Privat"-Prozentsatz eingetragen werden konnte. Wissen Sie, ob es diese Möglichkeit in t@x2008 prof noch gibt?
    mfg W. Lauer (AMSCHWARZBACH)

  • ich habe 16 % priv und den Rest geschäftlich, wie bekomme ich dieses Mischungsverhältnis dann in die Berechnung

    Hallo Werner,


    das bedeutet, dass entsprechend 16% der einzelnen Kosten als Privatanteil nicht abzugsfähig sind.
    Ich würde entsprechend 100% in den einzelnen Konten als Ausgabe buchen und jeweils 16% der einzelnen Kontensummen als Privatanteil (Einnahme) verbuchen - entsprechend der Konten mit bzw. ohne USt.
    Beispiel:
    Kfz-Versicherung gesamt 500 EUR (Ausgabe ohne Vorsteuer), dann 16% = 80 EUR Einnahme Privatanteil (ohne USt)
    Laufende Kfz-Beitriebskosten (Ausgabe mit VoSt) 3.000 EUR + 570 EUR, vom Gesamtbetrag 16% Privatanteil Einnahme =571,20 inkl. USt
    usw.


    MfG
    Akki