Berufsschule 100 km von Daheim, was kann man absetzen?

  • Hallo liebe Steuerfachleute,


    folgende Frage: Mein Sohn muss während der Lehrzeit in eine Berufsschule die ca. 100 km vom Wohnsitz entfernt ist. Dort hat er eine Gemeinschaftsunterkunft mit anderen Schulkollegen. Anfahrt (DB) & Unterkunft wrden vom Arbeitgeber übernommen. Die Schule dauert jeweils 2 Wochen, wobei er am Wochende dazwischen heimkommt. Welche Kosten dürfen dafür zusätzlich als Steuerermäßigend angesetzt werden?


    Herzl. Dank im Voraus


    Smutje :vain:

  • Hallo Smutje,


    bei Fortbildungen (Berufsschule) sind alle mit der Fortbildung im Zusammenhang stehenden Kosten abzugsfähig. Erstatte Kosten müssen natürlich vom Aufwand abgezogen werden.
    Schauen wir mal...
    - Fahrtkosten: Kein Aufwand, Erstattung 100% durch den Arbeitgeber
    - Übernachtungskosten: dito
    - Verpflegung wäre ggf. mit den entsprechenden Pauschalen zu berücksichtigen
    - Schreibmaterial, Bücher natürlich auch.
    Unter Werbungskosten/Fortbildungskosten zeigt das Programm die Möglichkeiten aus.
    Wir reden hier übrigens von der Steuererklärung deines Sohnes, nicht von deiner...


    Hat er denn überhaupt Steuern gezahlt?


    MfG
    Akki