Ermittlung Kosten Arbeitszimmer

  • Hallo zusammen,


    ich stehe bei t@x2012 vor folgendem Problem:
    Neben meinem Beruf mache ich seit einiger Zeit ein Fernstudium (in privater Regie). Da ich letztes Jahr Hausbesitzer geworden bin und hier über ein separates Arbeitszimmer verfüge, möchte ich dieses gerne bei der Steuer mit absetzen. Für meine Studientätigkeiten steht mir kein anderer Platz zum arbeiten oder lernen zur Verfügung.


    Jetzt habe ich Probleme, das ganze irgendwie in t@x abzubilden. Unter dem Thema "Immobilien" habe ich die Daten zu meinem Haus eingetragen, im Bereich "Flächen und Nutzungen" habe ich auch die passenden Einträge gemacht.
    Der Bereich "Vermietung, unentgeltliche Überlassung und Arbeitszimmer" ist der Teil, der mir Kopfzerbrechen macht. In den Unterdialogen geht es um Abschreibungen. Was ist hier zu tun? Muss ich hier die Abschreibungen für das Haus eintragen, damit später der Anteil den das Arbeitszimmer an den jährlichen Hauskosten ausmacht, errechnet werden kann? Stehe etwas auf dem Schlauch, wie ich Kosten hier geltend machen kann. ?(

  • Muss ich hier die Abschreibungen für das Haus eintragen, damit später der Anteil den das Arbeitszimmer an den jährlichen Hauskosten ausmacht, errechnet werden kann?

    Ja. Wie soll das Programm denn ansonsten all erforderlichen Infos bekommen?


    Bei solchen Fragen macht es aber i.d.R. Sinn, (bereinigte) Screens der betroffenen Eingabemasken anzuhängen, damit sich potentielle Helfer ein Bild machen können und alle über denselben Bereich sprechen.