Abgang/Verkauf einer Anlage und ihrer Zugänge nur teilweise buchen

  • Ich finde leider keine Lösung zu folgender Problematik: Wie lässt sich der Zugang zu einer Anlage komplett und vollständig abschreiben, wenn dieser noch vor Ende der AfA-Nutzungsdauer der Anlage defekt ist (z.B. Anlage 1: Anschaffung: 1.1.2013, PC, AfA 3 Jahre - ZUGANG: 15.1.2013, Tastatur // Tastatur defekt: 01.01.2015) Hier finde ich keine Option diesen ZUGANG bei "defekt" komplett und direkt wieder abzuschreiben. Ich kann immer nur die gesamte Anlage als "Abgang/Verkauf" buchen, aber nicht die "Zugänge" (Tastatur) oder Teilbeträge in Euro. - Das gleiche Prinzip gilt bei Kauf und Anlage eines "Komplett-PC's mit Monitor" als Festpreis (AfA 3 Jahre). Der Monitor war nach 2 Jahren defekt und ein neuer wurde angeschafft. Die Buchung der Neuanschaffung ist klar (nicht selbstständig nutzungsfähig, aber selbstständig bewertungsfähig -> Peripheriegerät - neue Anlage über 3 Jahre AfA, da kein Erhaltungsaufwand buchbar nach BFH-Urteil vom 15.7.2010, III R 70/08). Aber wie buche ich den alten Monitor-Teilwert aus. Hier könnte man nur über die manuelle Abschreibung und separater Berechnung etwas machen. Eine Teilwertabschreibung ist nicht möglich. FRAGE: Welche Option gibt es, Zugänge separat als defekt auszubuchen oder den Abgang/Verkauf NICHT auf die ganze Anlage zu beziehen (Teilwerte)? - Danke für die Hilfe im Voraus. ?(