Vergleich elektronischer Steuerbescheid mit Steuerberechnung

  • Hallo,


    sobald ich eine entsprechende Mail vom Finanzamt bekommen habe, rufe ich den Steuerbescheid elektronisch über den Elster-Stapel ab.


    Seit einiger Zeit ist nun der Vergleich dieses elektronischen (nicht wirksamen, ich weiß) Steuerbescheides mit der Berechnung von TAX völlig "schräg".


    Früher konnten ein paar Zahlen nicht verglichen werden, aber die Steuerberechnung stimmte normalerweise. Jetzt stimmen die Besteuerungsgrundlagen nur teilweise, die Berechnung wirft widersinnige Ergebnisse aus, wie zum Beispiel Nachzahlungen statt Erstattungen, obwohl das zvE niedriger ausgegeben wird.


    Wenn dann am nächsten Tag der Papierbescheid kommt, gibt es immer ein Aha-Erlebnis. Wie durch ein Wunder stimmt der Papierbescheid mit der Berechnung überein und alles ist gut.


    Ein Update wird mir im Programm nicht angeboten, ich denke aber, in der Schnittstelle ist etwas im Argen.


    Kann jemand helfen? Mehr Infos nötig?


    Tax 2020 business - Version 27.08 - Elster-Version 31.7 (25.05.2020) -Letstrade-V. 5.0.1.289 - aktualisiert 24.08.2020


    Schon einmal eine liebes "Dankeschön" vorab,

  • Hier die Antwort aufs Ticket:


    Mit dem nächsten Update auf die Version 27.09 findet eine Anpassung bezüglich des ELSTER-Steuerbescheid im ELSTER-Stapel statt. Alternativ können Sie in der Zwischenzeit die jeweiligen ELSTER-Steuerbescheide direkt in der jeweiligen Datei abrufen. Dort wird das korrekte Ergebnis angezeigt.