Wege zur Arbeit + Urlaub <=> Home-Office-Pauschale völlig unlogisch

  • Hi!


    Ich scheitere gerade am Eintrag meiner Arbeitstage für 2020. Irgendwie Widersprechen sich die Angaben unter "Wege zur Arbeit" und "Home-Office-Pauschale".


    Unter "Wege zur Arbeit" habe ich folgendes angegeben:


    Zeitraum: 01.01.2020 - 31.12.2020

    Urlaubstage: 30 (5 Tage im Februar, der Rest im Home-Office)

    Tage im Home-Office: 206 (16.03.2020 bis 31.12.2020)


    Hier werden mir dann aber nur 18 Tage Entfernungspauschale angerechnet, obwohl ich vom 01.01 bis zum 16.03 nur 5 Tage Urlaub angegeben habe. Es müssten doch eigentlich 48 Tage sein, da ich nur im Februar (vor Home-Office) Urlaub ausgewählt habe. Ich kann noch nicht einmal manuell die Tage im Januar/Februar auswählen, an denen ich im Büro war. Dann bekomme ich von TAX eine Fehlermeldung, dass meine Angaben widersprüchlich sind! :(


    Dann muss ich unter "Werbungskosten / Home-Office-Pauschale" noch einmal die Tage angeben, die ich unter "Weg zur Arbeit" ja bereits schon als Home-Office angegeben habe.


    Alles sehr verwirrend und nicht konsistent. :(


    Hat jemand eine Idee?


    Hier ein paar Screenshots:

    • Offizieller Beitrag

    Hat jemand eine Idee?

    Du kannst doch nur im Home-Office gearbeitet haben oder eben an dem Tag Urlaub gehabt haben. Gleiches mit den anderen Zusammenhängen. Es darf kein Tag doppelt belegt sein, sonst stimmt die ganze Kalkulation nicht.

  • Du kannst doch nur im Home-Office gearbeitet haben oder eben an dem Tag Urlaub gehabt haben. Gleiches mit den anderen Zusammenhängen. Es darf kein Tag doppelt belegt sein, sonst stimmt die ganze Kalkulation nicht.

    Aaaaaaaaaargh....

    Die Arbeitstage unter "Wege zur Arbeit (Entfernungspauschale)" und "Tage im Home-Office für berufliche Tätigkeit" stimmten nicht überein.


    Trotzdem bin ich der Meinung, dass diese Art der Eingabe keinen Sinn ergibt.


    1) Es gibt eine Maske unter "Wege zur Arbeit" => "Urlaubstage", wo ich als einzige Möglichkeit mein Urlaub definieren kann.

    2) Unter "Wege zur Arbeit" => "Tage im Home-Office und Dienstreisen" muss ich meine Urlaubstage noch einmal abwählen.

    3) Unter "Home-Office Pauschale" => "Tage im Home-Office" muss ich meine Urlaubstage noch einmal abwählen.


    Wieso kann ich nicht


    1) auf einer "Urlaubstage" Seite alle meine Urlaubstage anklicken

    2) auf einer "Wege zur Arbeit" Seite meine Fahrten ins Büro anklicken, wobei definierten Urlaubstage bei einem Klick auf "Arbeitstage auswählen" schon abgewählt sind.

    3) auf einer "Home-Office Pauschale" Seite meine HO Tage anklicken, wobei Urlaubstage....


    Das "Wege zur Arbeit" => "Tage im Home-Office und Dienstreisen" sollte natürlich (auf Nachfrage?!) mit "Home-Office Pauschale" => "Tage im Home-Office" synchronisiert werden.


    50% der Zeit für meine Steuererklärung habe ich tatsächlich mit diesem Thema Werbungskosten/Home-Office verbracht. :D

  • Ikarisan :


    Das geht nicht, weil Du ggf. mehrere nichtselbständige Beschäftigungen als Arbeitnehmer über das Jahr haben kannst.
    Da die Fahrten zur Arbeitsstätte nach der Entfernung zur jeweiligen Arbeitsstelle berechnet werden, wäre die Zuordnung, wieviel Tage Du bei welchem AG Urlaub genommen hast, nach Deiner Systematik nicht möglich.

    Es sind eben immer die Eingaben für die jeweilige Arbeitsstelle relevant, nicht die Summe.


    mfg web-gb