Probleme und Ärger mit Elster

  • Hallo Zusammen, ich muss hier mal meinen Frust loswerden: Nachdem ich meine Steuererklärung (StErkl)mit WISO 2003 gemacht habe wurde beim versenden der StErkl. über ELSTER erstmal geprüft ob ich die aktuellste Version habe ---> natürlich nicht und ich lade 10MB über 64k herunter. 1/2 Stunde später wird das Update installiert...... 1/2 Stunde später (Pentium 75 MHz - brauch ich etwa einen neuen Rechner nur um meine StErkl. einmal im Jahr zu machen???) starte ich ELSTER und "habe fertig" - meint der Rechner ---> WARMSTART!!!! Bereits bei der Schlüsselerzeugung stürtz der Rechner ab.
    OK. Was mach ich falsch und warum verplemper ich 1 Stunde meiner Freizeit um den Mantelbogen und die 2 Anlagen auszufüllen, zumal das Finanzamt sowieso meine restlichen Unterlagen braucht???
    ...und tschüss ELSTER, so nicht...
    Gibt es ähnliche Erfahrungen?
    Gruß, Joschua*

  • Lieber Joschua,
    da du dich entschieden hast deine Steuererklärung mittels Rechner und dem WISO Sparbuch zu machen (einem grafisch hochwertigen Programm), sollte man davon ausgehen, dass du auch die Mindestanforderungen auf der Verpackung gelesen hast in der drinsteht: "dass ein Rechner mit mindestens 200 MHz vorausgesetzt wird", sofern man keine Diashow bei der Bearbeitung haben will. Und mal davon abgesehen ich denke du nutzt deinen Rechner wohl nicht nur um deine Steuererklärung zu machen?! Ein neuerer Rechner würde bestimmt auch in deinen anderen Nutzungsbereichen mehr Sinn machen und so teuer sind die Rechner heute auch nicht mehr.