Beiträge von knebel24

    Hallo,


    ich bin gerade ziemlich baff. 8|


    Erhöht sich doch der Programmpreis von brutto € 139 auf € 179. Und das auch noch trotz vermindertem Umsatzsteuersatz. Netto ist das eine Verteuerung um rund 1/3. Wahnsinn.:thumbdown:


    Wie lässt sich dieser Mehrpreis rechtfertigen, welchen Mehrwert bietet 2021 zu 2020?:search:

    Hallo,

    mit den letzten Updates scheint sich ein neuer Fehler eingeschlichen zu haben???


    Ich setzte in diesem Jahr erstmals die Mandantenverwaltung ein. Die ist natürlich datenmäßig erst einmal leer.


    Bisher funktionierte folgende Vorgehensweise wunderbar:
    Aufruf Mandant

    Aufruf Programm Einkommensteuer

    Import Datei ESt-Erklärung 2018 aus Tax 2019

    Daten ins nächste Jahr übernehmen

    Den Abgleich mit der (leeren) Mandantenverwaltung abbrechen (sonst werden in der ESt-Erklärung alle Daten leer überschrieben)

    Programm ESt schließen

    Dabei führt das Programm den umgedrehten Datenabgleich mit der Mandantenverwaltung durch

    Jetzt alle Daten (in die Mandantenverwaltung) übernehmen

    Fertig - alles gut


    Leider bleibt die Mandantenverwaltung jetzt trotzdem leer. :(

    Programm- oder Anwenderfehler?


    Danke für Hilfe

    Hallo,


    sobald ich eine entsprechende Mail vom Finanzamt bekommen habe, rufe ich den Steuerbescheid elektronisch über den Elster-Stapel ab.


    Seit einiger Zeit ist nun der Vergleich dieses elektronischen (nicht wirksamen, ich weiß) Steuerbescheides mit der Berechnung von TAX völlig "schräg".


    Früher konnten ein paar Zahlen nicht verglichen werden, aber die Steuerberechnung stimmte normalerweise. Jetzt stimmen die Besteuerungsgrundlagen nur teilweise, die Berechnung wirft widersinnige Ergebnisse aus, wie zum Beispiel Nachzahlungen statt Erstattungen, obwohl das zvE niedriger ausgegeben wird.


    Wenn dann am nächsten Tag der Papierbescheid kommt, gibt es immer ein Aha-Erlebnis. Wie durch ein Wunder stimmt der Papierbescheid mit der Berechnung überein und alles ist gut.


    Ein Update wird mir im Programm nicht angeboten, ich denke aber, in der Schnittstelle ist etwas im Argen.


    Kann jemand helfen? Mehr Infos nötig?


    Tax 2020 business - Version 27.08 - Elster-Version 31.7 (25.05.2020) -Letstrade-V. 5.0.1.289 - aktualisiert 24.08.2020


    Schon einmal eine liebes "Dankeschön" vorab,

    Hallo,


    ich habe neuerdings ein Druckproblem. Ich beteuere, keine bewussten Änderungen am Drucker, Treiber, etc. vorgenommen zu haben. Vor dem letzten Tax-Update gab es das Problem allerdings nicht.


    Beim Ausdruck der Steuerberechnungen (alle) "passt" die Druckseite nicht mehr ganz auf die Seite. Die 1. Zeile der Kopfzeile wird nur halb angedruckt. Der Ausdruck beginnt zu weit oben.


    Da das Problem auf zwei verschiedenen Druckern (HP LaserJet P2015d und Brother MFC-9120CN) identisch auftritt, vermute ich eine Tax-Programm-Einstellung als Ursache.


    Weiß jemand Rat?
    Vielen Dank.