7. Mai 2016

Apps als Reisetagebuch

© Suthina Manowong/Shutterstock.com
Das Smartphone oder Tablet hat auf Reisen häufig die Digitalkamera abgelöst – oder steht zumindest als zusätzliche Fotoquelle jederzeit zur Verfügung. Nach dem Urlaub steht mit der normalen Knipse allerdings das Zuordnen von Reisedaten und Orten zu den Fotos an. An welchem Tag war die Familie bei den Pyramiden? Wo genau nochmal war das kleine Café?

Da das Smartphone immer auch die GPS-Daten aufzeichnet, ist die Zuordnung ganz einfach. Mit Hilfe von speziellen Apps entsteht recht unkompliziert ein Reisetagebuch mit Bildern, Orten und einer Karte – für sich selbst, aber auch zum Teilen mit den Daheimgebliebenen. Das geht auch per Facebook oder mit einem anderen Sozialen Netzwerk, doch aus einem Guss ist es erst mit einer speziellen App.

Es gibt eine Reihe von Reisetagebuch-Apps mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Manche speichern die Daten nur für den eigenen Gebrauch, andere ermöglichen es, die Daten zu veröffentlichen und am Ende ein Fotobuch der Reise zu generieren. Voraussetzung für einen einfachen Gebrauch ist ein GPS-Modul, das die Koordinaten der Reise erfasst – manche Tablets haben das nicht an Bord. Leicht im Vorteil sind Nutzer des iPhones: Einige Anwendungen gibt es nur für iOS. Der Clou an den Apps sind die interaktiven Karten, die die Reise besser nachvollziehbar machen. In der Regel dient Google-Maps als Grundlage. Mit einzelnen Reisepositionen werden Texte und Bilder kombiniert. Für das Layout gibt es allerdings häufig sehr wenige Variationsmöglichkeiten – die Tagebücher sehen sich meist sehr ähnlich.

Hat man die richtige App im Gepäck, kann das Fotografieren, Dokumentieren und Teilen beginnen. Oder doch nicht? Darf man alles, was öffentlich zugänglich ist, auch fotografieren und veröffentlichen? In verbraucherbblick 05/2016 sagen wir Ihnen welches Urheberrecht in diesem Fall gilt und stellen Ihnen verschiedene Reisetagebuch-Apps vor.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar