Inhalt der Ausgabe Januar 2020

schwerpunkt

Schnarchen

Schätzungsweise jeder zweite über 60-Jährige schnarcht ab und zu. Was den Bettpartner stört, hat womöglich soziale und psychische Folgen. Schnarchen kann sogar der Gesundheit schaden. Denn ist lautes Schnarchen gepaart mit nächtlichen Atemaussetzern, wacht der Betroffene morgens nicht nur übermüdet auf, sondern trägt auch ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wie entsteht das Geräusch, wann wird es gesundheitsschädlich und gibt es Hilfe?
> Lesen

Schlaf

Ein Mensch mit einem gesunden Schlaf verschläft etwa ein Drittel seines Lebens. Und das ist wichtig, denn der Körper braucht genügend Schlaf, um sich zu regenerieren. Schlaf stärkt das Immunsystem, reinigt das Gehirn und ist erforderlich für Denken und Lernen. Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet unter nicht erholsamem Schlaf. Was passiert im Schlaf mit dem Körper, welche Folgen hat chronischer Schlafmangel und was kann man dagegen tun?
> Lesen

Bettsysteme

Endlos scheinen jene Nächte, in denen man nicht schlafen kann. Man wälzt sich hin, man wälzt sich her, bequemer wird es nicht, und am nächsten Tag ist man müde und der Rücken schmerzt. Wie wichtig das richtige Bettsystem ist, wissen viele nicht – dabei verbringt jeder rund ein Drittel seines Lebens im Bett. Es lohnt sich also, mal etwas genauer hinzuschauen, wenn es um guten Schlaf geht, und herauszufinden, welches das optimale Bettsystem für einen selbst ist.
> Lesen

Bettwanzen

Sie kommen aus Ritzen und Verstecken, während ihre Opfer schlafen, und saugen das Blut: Bettwanzen. Ihre Bisse jucken häufig stark und können sich entzünden. Meist begegnen Reisende den ungebetenen Bettgenossen in fernen Ländern und in ungepflegten Unterkünften. Aber die blutsaugenden Insekten breiten sich auch in Deutschland immer weiter aus. Woran das liegt, wie Sie die Parasiten erkennen und was hilft, um sie wieder loszuwerden.
> Lesen

kolumne

Gesunder Schlaf, aber wie?

Eine Verbraucherin erzählte mir neulich in der Beratung: „Seitdem mein Mann so viel Stress bei der Arbeit hat, kann er nicht mehr gut schlafen. Also hat er sich eine Schlaf-App geholt in der Hoffnung, diese könnte ihm zu einem guten Schlaf verhelfen. Statt der Hilfe ist bis jetzt jedoch nur Folgendes passiert: Er nutzt die App-Auswertungen, um uns zu beweisen, dass er wirklich so schlecht schläft.“ Die Verbraucherin schmunzelte.
test > Lesen

erfolgreich im alltag

Haushaltshilfe bei Krankheit

Ein Haushalt macht viel Arbeit. Daher finanziert die Krankenkasse jenen eine Haushaltshilfe, die sich nach einer Operation, schweren Krankheit oder komplizierten Geburt zunächst nicht selbst versorgen können. Voraussetzung ist, dass sonst niemand im Haushalt lebt, der diesen weiterführen kann, und dass die notwendige Hilfe vom Arzt bescheinigt wird. Erwachsene erhalten in der Regel maximal 4 Wochen kassenfinanzierte Unterstützung, Familien bis zu 26 Wochen. verbraucherblick erklärt, wie Sie die Hilfe bekommen.
test > Lesen

Fußgänger

Im Straßenverkehr ist der Fußgänger für gewöhnlich ein eher unauffälliges Wesen. Rauschende Motoren, dröhnende Hupeinlagen und scheppernde Fahrradklingeln bilden den urbanen Klangteppich des oft hektischen Verkehrsalltags, durch dessen Straßen der Fußgänger auf eher leisen Sohlen wandelt. Unfälle mit den unscheinbarsten Verkehrsteilnehmern, den Fußgängern, sind dabei leider keine Seltenheit. Ihnen wird weniger die fehlende Hupe als vielmehr die fehlende Karosserie zum Verhängnis.
test > Lesen

unterwegs

unterwegs in Schweden: Dalarna

Glitzernde Seen, dichte Wälder, Elche und immer wieder rote Holzhäuser – wer denkt da nicht an Schweden? Die Provinz Dalarna gilt als besonders typisch für Schweden. Aus der Gegend stammt beispielsweise das Dala-Pferd sowie zwei berühmte Künstler. Mit seinen weiten Landschaften, den vielen Seen und seinem alten Handwerk ist Dalarna zudem eine beliebte Ferienregion der Schweden. Wer an Mittsommer kommt, erlebt dort zahlreiche Feste mit bunten Trachten, duftenden Blumen, Musik und wildem Tanz.
test > Lesen

besser leben

Mehrwegbecher

Viele nehmen ihn gern als kleinen Energieschub für zwischendurch: einen Coffee to go. Beachtliche 320.000 Pappbecher kommen jede Stunde zusammen. Das sind beinahe 2,8 Milliarden im Jahr allein in Deutschland. Dazu kommen rund 1,3 Milliarden Kunststoffdeckel - alles ist für einen kurzen Genuss. Danach landet der Becher schon wieder im Müll. Verbraucher haben das Problem inzwischen erkannt und greifen zunehmend zu Mehrwegbechern. Welche Modelle gibt es und was taugen sie?
test > Lesen

ihr gutes recht

Fehlkauf und Umtausch

Falsche Größe, blöde Farbe, defekt oder unerwünscht: Es gibt viele Gründe, warum Menschen bereits Gekauftes wieder zurückgeben wollen. Doch nicht jeder Händler muss einen Umtausch akzeptieren oder die Ware gleich ganz zurücknehmen und das gezahlte Geld erstatten. Zum einen macht es einen Unterschied, ob das Produkt online oder vor Ort gekauft wurde, genauso spielt auch die Art des Artikels eine Rolle. Welche Regeln gibt es bei Rückgabe und Umtausch? Welche Rechte haben Verbraucher? So gehen Sie das nächste Mal klüger einkaufen.
test > Lesen

Reisemängel

Jeder freut sich auf den Urlaub. Das ist die Zeit des Jahres, die man mit den Liebsten genießen möchte. Dazu hat man sich aus der Flut von Feriendomizilen eines ausgesucht, oft anhand persönlicher Vorlieben und Bewertungen im Netz. Doch manchmal sieht das Hotel in der Realität ganz anders aus als im Reisekatalog oder im Internet. Unter Umständen hat man dann einen Anspruch auf Entschädigung. Um diese zu bekommen, braucht man aber gute Nerven und bestenfalls auch eine Rechtsschutzversicherung.
test > Lesen

geld sparen

Sanierung finanzieren

Ältere Häuser haben oft Charme, aber auch Sanierungsbedarf. Die Fassade braucht einen neuen Anstrich, das Bad muss modernisiert, die Heizung erneuert oder das Dach neu gedeckt werden – oder gleich alles auf einmal. Die Raten der Hausfinanzierung laufen auch noch. Daher ist für Investitionen in diesen Dimensionen meist ein weiterer Kredit nötig. Die Zinsen sind weiterhin historisch niedrig. Auch für Sanierungen gibt es sehr gute Konditionen. Doch auf dem Markt der Modernisierungskredite unterscheiden sich die Angebote erheblich. Wie kommen Eigentümer zur optimalen Finanzierung?
test > Lesen

kurz&bündig

kurz & bündig – NEU 2020

Kein Service mehr für Windows 7 - Microsoft stellt Support ein
Betriebsrentner entlastet - Freibetrag mindert Krankenkassenbeitrag
Neues im Straßenverkehr - Schilder, Typklassen und Moped-Führerschein
Mehr Netto für Arbeitnehmer - Freibeträge und Arbeitslosenversicherung
Höhere Sozialleistungen - Wohngeld, Sozialhilfe, Kindesunterhalt steigen
Apps als neue Kassenleistung - Digitale Gesundheitsversorgung per Gesetz
Zusatzbeitrag steigt - Krankenversicherungen werden teurer
Elternunterhalt - Bundesrat billigt Angehörigen-Entlastung
test > Lesen