24. Januar 2017

Aromastoffe pimpen Lebensmittel auf

© nenetus/Shutterstock.com
Wenn der Joghurt so richtig erdbeerig schmeckt oder die Barbecuesoße besonders rauchig, dann liegt das häufig so gar nicht am Obst oder an einer echten Räucherung. Vielmehr sind es Aromastoffe, die dem Lebensmittel zu seinem typischen Duft und Geschmack verhelfen. Für die Lebensmittelindustrie sind Aromen ein unverzichtbares Hilfsmittel, denn sie garantieren eine gleichbleibende Geruchs- und Geschmacksqualität. Doch was sind das eigentlich für Stoffe?

Wir sagen es Ihnen in verbraucherblick 01/2017.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar