24. Mai 2017

Finanzen nach der Trennung regeln

© NataliaMilko/Shutterstock.com
Bis dass der Tod uns scheidet – das war einmal. In den letzten Jahren sinkt einerseits die Zahl der Scheidungen in Deutschland kontinuierlich. Die verheirateten Paare bleiben auch etwas länger zusammen als noch vor 20 Jahren. Dennoch wird etwa jede dritte Ehe im Laufe der folgenden 25 Jahre wieder geschieden und stellt dann alle Beteiligten vor die Frage: Wie geht es jetzt weiter?

Hierzulande verbringen Paare im Durchschnitt 15 Ehejahre miteinander, bevor es zum Bruch kommt. Reichlich Zeit für gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse: tolle Urlaubsreisen, die erste gemeinsame Wohnung, neu angeschaffte Möbel, der Einzug in die eigenen vier Wände, womöglich gemeinsame Kinder. Neben all den Emotionen, die die Erinnerung an die gemeinsame Zeit mit sich bringt, gibt es jedoch auch ganz praktische Dinge, die Paare in Zeiten der Trennung beachten und organisieren sollten. In verbraucherblick 05/2017 sagen wir Ihnen, was Sie beachten müssen.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar