13. Dezember 2018

Fünf Reiseziele in Bayern

©Mapics/Shutterstock

Oktoberfest, Bier und Weißwurst – das sind wohl die gängigen Klischees, die den meisten Bundesbürgern sofort einfallen, wenn es um Bayern geht. Sportfreunde werden möglicherweise noch den Fußball hinzunehmen. Dabei hat Bayern sehr viel mehr zu bieten, wenn man beginnt, das flächenmäßig größte Bundesland etwas intensiver zu erforschen. Ganz wichtig ist dabei, nicht unbedingt München als Ziel anzusteuern, sondern die Landkarte mit offenem Blick zu betrachten.

Da wäre zum Beispiel Nürnberg, mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Freistaats. Besonders beliebt ist Nürnberg bei Besuchern rund um Weihnachten, wenn der Christkindlesmarkt in der Altstadt aufgebaut ist, und zum zweimal im Jahr stattfindenden Volksfest. Dabei lohnt sich der Besuch der Stadt in Mittelfranken zu jeder Jahreszeit, denn es gibt dort viel Kultur zu erleben: Albrecht Dürer, der Maler, wurde nämlich in Nürnberg geboren. Sein Wohnhaus ist heute ein Museum, das man mit einem Audioguide erkunden kann. Besucher lernen nicht nur viel über sein Leben, sondern auch über die damalige Zeit.

Außerdem ist das Tucherschloss einen Besuch wert. Dort lebte einst die bekannte Handelsfamilie, und bei einer Führung erfährt man eine ganze Menge über deren Geschichte, während man über die Opulenz der Inneneinrichtung staunt. Auch kulinarische Genießer kommen in Nürnberg auf ihre Kosten: In der Hausbrauerei Altstadthof, ganz in der Nähe des Dürer-Hauses, wird zum Beispiel Bio-Bier gebraut und Bio-Whiskey hergestellt. …

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 12/2018.

Bestellung Einzelheft
E-Paper 12/2018 kaufen: 5 €

Print 12/2018 kaufen: 9 €

Bestellung Abo
E-Paper: 12 Ausgaben für je 4,17 €

Print+E-Paper: 12 Ausgaben für je 5,88 €

Buhl-Kunde mit laufendem Vertrag?
[rabattiert]: 12 Ausgaben für je 1 €

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

blass
Bettina Blaß
Bettina Blaß ist seit über 15 Jahren selbstständige Verbraucherjournalistin und Trainerin für Internetthemen. Zuvor war sie Redakteurin für die WISO Monats-CD und bei der G+J Wirtschaftspresse Online stellvertretende Redaktionsleiterin. Ihr Fokus liegt auf den Themen Internet, Finanzen und Immobilien. Privat schreibt sie für ihr Reise- und Genussblog Op jück.