19. Februar 2016

So finden Sie den richtigen Versicherungsberater

von
© Trueffelpix/Fotolia.com
Eine umfangreiche und passende Absicherung ist wichtig. Das gelingt nur mit guter Beratung – auch beim Thema Versicherungen also dringend notwendig. Doch wie sieht es in diesem Bereich wirklich aus? Hanne Pries hat für die ZDF-Verbrauchersendung WISO den Test gemacht: Als Lockvogel trifft sie vier Versicherungsvermittler mit dem fiktiven Ziel, eine Hausratversicherung abzuschließen – für ihr E-Bike sowie Antiquitäten und Wertgegenstände im Wert von rund 20.000 Euro.

Doch statt eines passenden Tarifs, der bei etwa 215 Euro pro Jahr liegen sollte, bieten ihr die Vermittler teure Policen und lange Vertragslaufzeiten an. Und anstatt zunächst den Wert des Hausrats zu ermitteln, präsentiert einer der Vermittler ihr gleich ganze Paketlösungen: Für drei Versicherungen gebe es einen Rabatt, erklärt er und will Hanne Pries auch gleich noch eine Glasbruch- und Internetschutz-Versicherung verkaufen. Ein Mitarbeiter eines Strukturvertriebes verlangt für seinen Versicherungscheck sogar 95 Euro.

Nicht immer läuft die Beratung zum Thema Versicherungen also im Sinne des Kunden ab. Das Fazit: Umso wichtiger, dass Verbraucher sich vor einem Beratungsgespräch gut vorbereiten. Elke Weidenbach weiß, worauf Verbraucher bei einem solchen Gespräch achten sollten. Sie erklärt in verbraucherblick 02/2016, an welchen Stellen man eine gute Beratung findet, für wen sie sich lohnt und wie Verbraucher sich vorbereiten können.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.