13. August 2018

Häusle bauen – verbraucherblick 08/2018 ist da!

Der Weg zum Betongold

Wohnen wird zum Luxusgut. Mieten und Immobilienpreise sind rasant gestiegen, vor allem in Ballungsgebieten. Jede Woche gibt es Schlagzeilen zu Mietwucher, Wohnungsnotstand, Grundstücksspekulationen, Bauzinsen und politischen Versuchen wie dem Baukindergeld, das Problem fehlender Wohnungen und mangelnden Baulands zu lösen. Guter Rat ist gefragt – und ein kühler Kopf.

Ist die Entscheidung für das eigene Haus gefällt, steht die Pflichtlektüre vor dem Grundstückskauf an. Der Bebauungsplan zeigt die Grenzen des Traumhauses, gibt aber Planungssicherheit. Die soll das neue Bauvertragsrecht, das seit Jahresbeginn gilt, ebenfalls bringen. Vor allem für Käufer von einem Haus von der Stange haben sich einige Verbesserungen ergeben. Wir erklären, welche das sind und welche Stolperfallen es weiterhin gibt. Knifflig ist die Wahl der Baustoffe für Dach und Außenwände. Leichtbeton oder Kalkstein für die Wand; Schiefer, Ziegel oder gar Solarziegel aufs Dach? Wir geben Tipps für die Hülle des Hauses. Steht die eigene Immobilie erst oder schon länger, ist Vermieten von privat zu privat eine Möglichkeit. Damit das zur sicheren Einnahme wird, haben wir aktuelle Bestimmungen und einige praktische Tipps zusammengefasst.

Das eigene Haus hilft bei der Altersvorsorge – ist aber nicht der einzige Weg zu etwas Vermögen. Auch mit Aktien und Fonds lässt sich etwas verdienen. Entscheidend sind die Wahl der passenden Depotbank und das Minimieren typischer Anlagefehler. Statt Wohlbefinden mit Vermögen im Außen zu suchen, geht die Hypnose nach innen. Die Reise zum Unterbewusstsein vermag Verhaltensmuster zu ändern und bei Schlafstörungen, Ängsten und Burnout zu helfen. Wie funktioniert die Therapie, welche Risiken gibt es und was zahlt die Krankenkasse?

Oder man sucht einfach mal das Weite: Roadtrips, raften, reiten – Montenegro ist abwechslungsreich. Der Balkanstaat gilt als Perle der Adria und als Geheimtipp. Die Anfahrt von gut 1000 Kilometern lohnt sich für alle, die schroffe Berge und Felsen, malerisches Meer und Buchten, urige Städte und Kneipen lieben – und gern die Natur auf einem Pferd erkunden.

Wir hoffen, Sie genießen den Spätsommer ebenso wie die neue Ausgabe von verbraucherblick und finden wieder praktische Anregungen für Ihren Alltag.

Ihr Andreas Einbock

Redaktion verbraucherblick

Cover verbraucherblick 08/2018 - Häusle bauen

Alle Themen der Ausgabe 08/18 im Überblick:

Schwerpunkt: Häusle bauen

  • Pflichtlektüre vor dem Grundstückskauf – So lesen Sie den Bebauungsplan
    Wer bauen will, kann nicht einfach nach Lust und Laune loslegen, sondern hat Regeln zu beachten. Welche Fassaddengestaltung erlaubt ist, ob das Haus ein Puktdach haben darf oder nicht, wo es eigentlich genau stehen darf und wie viele Etagen überhaupt gestattet sind – diese und viele weitere Details sind in einem Bebauungsplan enthalten. Und den sollten Bauherren ernst nehmen. Wer sich nicht an die Vorgaben hält, riskiert im ärsten Fall den Abriss seines Traumhauses.
  • Haus von der Stange – Das bringt das neue Bauvertragsrecht
  • Welche Hülle für die Hütte – Baustoffe für Dach und Außenwände
  • Von privat zu privat – Wie Vermieten zur sicheren Einnahme wird

besser leben

  • Alles für die Tonne? – Mythen der Mülltrennung
  • Objekt der Zierde – Wie der Rasen stets fit bleibt

erfolgreich im alltag

  • Reise zum Unterbewusstsein – So kann Hypnose helfen
  • Jetzt reichts! – Erziehung: Wo Eltern Hilfe bekommen
  • An die Kette! – Diebstahlschutz fürs Rad

geld sparen

  • Sommer, Sonne, Eis am Stiel – Klassiker im teuer-oder-billig-Check
  • Investieren an der Börse – Teil 2: Depot wählen, Fehler vermeiden

unterwegs

  • Malerisches Montenegro – Zu Pferd die Perle der Adria erkunden

kolumne

  • Traumhäuschen werden utopisch

 

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 08/2018.

[ Einzelheft 08/2018 kaufen: 5 € ] [ Jahresabo verbraucherblick: 12 Ausgaben für je 4,17 € ]

Buhl-Kunde mit laufendem Vertrag?
[ rabattiertes Jahresabo: 12 Ausgaben für je 1 € ]

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

 

 

Avatar