Letzte Artikel

18. Mai 2020

Mit Schutz ins Netz

von scheuch
Man kann sich ein Leben ohne WLAN, also ohne lokales Datenfunknetz, kaum noch vorstellen. Ein Grund: Lücken im Mobilfunknetz bringen die Online-Verbindung ins Wanken. Fast jeder Besitzer eines DSL- oder Kabelnetzanschlusses verteilt seine Bandbreite ...weiterlesen
18. Mai 2020

Renovierungsarbeiten am PC

von scheuch
Mit Windows 10 hat Microsoft Abschied genommen von der Veröffentlichung neuer Betriebssystemversionen alle paar Jahre. Für Nutzer waren die Systemupdates meist mit großem Aufwand verbunden. Das Ende der Supportleistungen für Windows 7 im Januar ...weiterlesen
18. Mai 2020

Schlauer als die Hacker

von scherschel
Glaubt man den Herstellern von Anti-Viren-Software und Sicherheitsfirmen, die die Netzwerke großer Firmen gegen Hackerangriffe schützen, werden diese Attacken immer häufiger. Viren und Würmer werden immer schneller weiterentwickelt und sind deswegen zum Teil sehr ...weiterlesen
18. Mai 2020

Meine Dokumente, meine Cloud

von scherschel
Unter „der Cloud“ versteht man heutzutage so einiges, vom Filesharing per Dropbox bis hin zu riesigen Serverfarmen, die den Rechenbedarf ganzer Unternehmen decken. Aber eigentlich liefert eine alte IT-Experten-Weisheit die beste Antwort auf die ...weiterlesen
15. Mai 2020

kurz & bündig – Mai 2020

von redaktionmainz
Mietpreisbremse verlängert - Schärfere Regeln beschlossen
Widerruf privater Kreditverträge - Gericht kassiert Vertragsklausel
Entschädigung für Thomas-Cook-Pleite - Bundesregierung übernimmt Kosten
15. Mai 2020

Abgezockt in der Corona-Krise?

von redaktionmainz
Die Corona-Krise setzt – neben beeindruckender Solidarität – leider auch vielfältige kriminelle Energien und Gier frei. Betrüger und windige Geschäftemacher haben das Geschäft mit der Angst für sich entdeckt und nutzen die Verunsicherung durch ...weiterlesen
14. Mai 2020

Ungebetene Gäste

von Maximilian Modler
Motten, Mäuse, Maden: Manchmal hat man Gäste, die sich selbst einladen, alles wegfressen und gar nicht mehr gehen wollen. Schädlinge sind unangenehm. Viele packen da panisch zur chemischen Keule und sprühen wild mit Pestiziden, ...weiterlesen
14. Mai 2020

Lagerkoller oder Vereinsamung

von modler
Bundesweit ist die Bevölkerung nach wie vor angehalten, soziale Kontakte nur deutlich eingeschränkt zu pflegen, um die Verbreitung des Corona-Virus weiterhin einzudämmen. Das bedeutet, nahezu jeden Tag viele Stunden zu Hause zu bleiben. Wie ...weiterlesen
14. Mai 2020

Griff zu den Sternen

von scherschel
Wie fast alle Aspekte des täglichen Lebens, verlagern sich immer mehr Einkaufsgewohnheiten ins Internet. Für die deutsche Wirtschaft werden Online-Verkäufe Jahr für Jahr immer wichtiger. Das lässt sich an unzähligen Umsatzberichten und Marketing-Studien belegen. ...weiterlesen
14. Mai 2020

Alltag im Stillstand

von ruhe
Es herrscht Ausgangsbeschränkung in Deutschland. Schulen, Kindergärten, Geschäfte, Büros, Museen, Restaurants, Kinos – die meisten haben geschlossen oder sind nur mit Einschränkungen geöffnet. Alles findet zu Hause statt. Die Menschen sollen nicht reisen, sich ...weiterlesen
Zum Archiv