Lexikon

Konservativ oder aggressiv?

Die Asset Allocation richtet sich nach der Risikofreudigkeit des Anlegers. Die beiden Beispielsdepots zeigen in abnehmender Reihenfolge die Gewichtung für das Gesamtvermögen in einigen ausgewählten Assets – vorausgesetzt die Anlage ist langfristig gedacht. In das Asset, das an Platz eins steht, würde der Anleger demnach am meisten investieren, in das am Ende der Tabelle am wenigsten. Aber wie gesagt: So könnte ein Depot aussehen. Es gibt selbstverständlich abhängig von der persönlichen Situation unzählige andere Varianten.