Lexikon

M-Commerce (mobile commerce)

M-Commerce, „mobiler Handel“, ist der Überbegriff für alle geschäftlichen Transaktionen auf drahtlosen, internetfähigen Geräten.

Zu M-Commerce zählen Bestellen und Bezahlen von Waren, Dienstleistungen, Informationsdienste per SMS oder MMS. Des Weiteren gehören dazu: Online-Banking und die Sicherheitslösungen bei diesen geschäftlichen Transaktionen und Zahlungen. Für das M-Commerce kommen Geräte wie Mobiltelefone und PDA in Frage.

Wenn mit dem Mobiltelefon bezahlt wird, bezeichnet man das als M-Payment (mobile Bezahldienste). Zentrales Element ist, dass der Kunde den Zahlungsvorgang per Handy autorisiert und gegebenenfalls auch selbst auslöst.