Lexikon

Unterschiedliche Anforderungen

Für Feuerungsanlagen mit unterschiedlichen Brennstoffen und Wärmeleistungen beispielsweise werden auch unterschiedliche Grenzwerte festgesetzt. So gelten für Feuerungsanlagen für den Einsatz von Kohle, Koks, Torf oder Holz höhere Grenzwerte für Kohlenstoffmonoxid, Schwefeloxide und Stickstoffoxide als für Feuerungsanlagen, die mit gasförmigen Brennstoffen betrieben werden.

Außerdem gibt es jeweils unterschiedliche Vorschriften für Anlagen zur Herstellung von Glas oder Keramik, Anlagen zur Herstellung von Schmelzen, zur Stahlerzeugung, zur Herstellung chemischer Substanzen wie zum Beispiel von Kunststoffen, von Lacken oder von Pflanzenschutzmitteln. Darüber hinaus enthält die TA-Luft Vorschriften für den Betrieb von Tierzuchtanlagen, von Schlacht- und Räucherbetrieben.