Lexikon

Verband der Automobilindustrie (VDA)

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) ist die Spitzenorganisation der gesamten deutschen Automobilindustrie. Damit sind die Hersteller und die Zulieferer in einem gemeinsamen Verband organisiert. Der VDA vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber allen staatlichen oder gesellschaftlichen Institutionen, insbesondere in wirtschafts-, verkehrs- und umweltpolitischen sowie berufsständischen Fragen.

Auch in Fragen der Normung und Qualitätssicherung vertritt er seine Mitglieder mit einer Stimme. Über die nationalen Grenzen hinweg erfüllt er diese Aufgaben auch gegenüber der Europäischen Union (EU) und internationalen Organisationen. Er dient damit gleichzeitig der einheitlichen Willensbildung seiner Mitglieder in allen grundsätzlichen Fragen als auch ihrer geschlossenen Vertretung nach außen.

Der Verband der Automobilindustrie (www.vda.de) ist die Dachorganisation von hunderten inländischen, meist mittelständischen Unternehmen und deren Beschäftigten. Neben der politischen Arbeit organisiert der VDA in eigener Regie die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), die auf dem Frankfurter Messegelände stattfindet; in ungeraden Jahren die IAA-PKW, in geraden Jahren die IAA-Nutzfahrzeuge.

Historie

Der VDA kann auf eine hundertjährige Geschichte zurückblicken. Er wurde am 19. Januar 1901 in Eisenach gegründet, vorerst unter dem Namen „Verein deutscher Motorfahrzeug-Industrieller“ (VDMI). Damals zählte neben der Förderung des Straßenverkehrs zu den Aufgaben des Verbandes noch satzungsgemäß die Abwehr von „belastenden behördlichen Maßnahmen“ wie Besteuerung und Haftpflicht. 1923 wurde der Verband in „Reichsverband der Automobilindustrie (RDA)“ umbenannt. Seinen heutigen Namen trägt der VDA seit dem 02. Mai 1946.

Schlüsselindustrie Automobil

Das Automobil schreibt wahrscheinlich die erfolgreichste Geschichte, die ein industrielles Produkt bisher erreichen konnte. Bereits vor 115 Jahren rollten die weltweit ersten Motorwagen, deren Wiege in Deutschland stand, über die Straßen. Heute fahren viele Millionen Automobile auf unserem Globus. Die deutsche Automobilindustrie hat eine Schlüsselstellung weltweit.

Adresse:

Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA)
Westendstraße 61
60325 Frankfurt am Main

Tel.: 069-9 75 07-0

Fax: 0 69-9 75 07-261

Postanschrift:

Postfach 17 05 63

60079 Frankfurt am Main

Internet: www.vda.de