Lexikon

Vermögen als Zeichen von Leistungsfähigkeit?

Die Aussage, dass Vermögen als solches Leistungsfähigkeit darstellt und daher eine Besteuerung rechtfertigt, ist ausgesprochen umstritten. Die Leistungsfähigkeit könnte man damit begründen, dass der Besitzer von Vermögen größere Möglichkeiten der wirtschaftlichen Betätigung hat, als eine Person ohne Vermögen. So fällt es dem Besitzer eines großen Grundstücks oder einer wertvollen Gemäldesammlung leichter, einen Kredit bei einer Bank zu erhalten, da er sein Vermögen als Sicherheit anbieten kann.

Die Besteuerung von Vermögen das keine oder sehr geringe Erträge abwirft, wie beispielsweise eine Gemäldesammlung, kann den Besitzer aber in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Dies kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass er sein Vermögen veräußern muss, um seine Steuerschuld begleichen zu können.