26. Januar 2021

Kult-Sneaker: secondhand statt neu

© Albo / Shutterstock

Um Turnschuhe als Alltags-Fußbekleidung entstand in jüngster Zeit ein regelrechter Hype. Die neuesten Modelle müssen es sein für echte Sneaker-Fans. Ein Kultmodell ist der Nike Air Force. Vor allem in weiß ist der Schuh beliebt. Wer sparen will oder muss, hat bei beliebten Modellen die Chance, ein Paar auf einer Plattform für gebrauchte Kleidung zu ergattern. Je nach Nutzungsgrad lassen sich so mehr als 60 Prozent des Neupreises sparen – Versandkosten kommen noch dazu. Sneaker lassen sich meist gut in der Waschmaschine waschen.  

Wer also untenrum immer up to date sein will, kann eine schöne Summe sparen. Natürlich muss man auch Glück haben und seine Schuhgröße ergattern. Vielleicht will man die Lieblings-Sneaker auch in allen Farben haben oder man möchte schnell das neueste Modell und verkauft den Vorgänger auf einem Kleiderportal gleich wieder. Für Mode-Junkies sind diese Börsen sicherlich nützlich. Ganz nebenbei ist es auch noch nachhaltig. 

ruhe
Annette Ruhe
Annette Ruhe, Verbraucherjournalistin, ist seit 2001 an Bord. Sie war Redakteurin für die WISO-Monats-CD und hat dann verbraucherblick mitentwickelt. Von Hause aus Historikerin, liegt ihr daran, schwierige Sachverhalte verständlich zu erklären. Schwerpunkte: Vorsorge, Verbraucherrecht, Steuern. Hauptaufgabe: Redigieren, Themenplanung. Größte Freude: Verbraucher-Tipps, die erfolgreiche Anwendung finden.