25. März 2017

Lohnt sich die Zusatzversicherung für Elektrogeräte?

© Stockforlife/Shutterstock.com
Es kann schnell gehen: Einmal zu schwungvoll nach der Kaffeetasse gegriffen – schon verschwindet die heiße Flüssigkeit dampfend im Laptop. Elektrogeräte können schnell kaputtgehen. Mit der Angst der Verbraucher um ihre Geräte machen Elektrohändler ein gutes Geschäft, indem sie den Kunden Zusatzversicherungen verkaufen. Der Nutzen für die Verbraucher ist allerdings umstritten.

Unser Bedürfnis nach Sicherheit ist groß. Davon leben die Versicherer. Gerne nutzen sie auch den Vertriebskanal Elektromarkt, wo die Verkäufer Policen mit Geräteschutz oder Garantieverlängerung anbieten, die Verbraucher in einer meist trügerischen Sicherheit wiegen, wenn es um Tablet, Flachbildfernseher und Co geht. Denn die sind teuer und keiner will, dass sie kaputtgehen oder gestohlen werden. Doch taugen die angebotenen Versicherungen oft eher wenig. Lesen Sie mehr dazu in verbraucherblick 03/2017.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

verb