18. März 2020

Minuszins, nein danke!

© 682219138 Andrey_Popov/Shutterstock

Ob 0,01 Prozent oder noch weniger – an Zinserträge in homöopathischen Dosen haben sich Deutschlands Sparer in den vergangenen Jahren wohl oder übel gewöhnen müssen. Doch damit nicht genug. Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) im September 2019 den Strafzinssatz für Einlagen von Banken von 0,4 auf 0,5 Prozent angehoben hat, sind einige Banken dazu übergegangen, zumindest einem Teil ihrer Kunden ebenfalls Strafzinsen abzuknöpfen. Was tun mit den Ersparnissen unter diesen ungünstigen Bedingungen?

Hamburger Kinder unter 14 Jahren sind aus Sparersicht derzeit zu beneiden. Für diese Altersgruppe bietet die Hamburger Sparkasse ein sogenanntes MäuseKonto mit einer Verzinsung von 2 Prozent bei einer Sparsumme von bis zu 500 Euro an – ein geradezu sensationeller Zinssatz in Zeiten, in denen Banken sage und schreibe 0,01 Prozent und weniger für Spareinlagen bieten. Im Klartext: Während Hamburger Jungsparer mit MäuseKonto für 500 Euro Guthaben im Jahr immerhin 10 Euro an Zinsen kassieren, müssen sich beispielsweise Kunden der Consorsbank, die 50.000 Euro auf einem Tagesgeldkonto eingezahlt haben, mit jährlich 1 Euro begnügen.

Rechnet man noch die Inflation von derzeit 1,5 Prozent hinzu, verlieren die Ersparnisse netto sogar an Wert. Das hindert Deutschlands Sparer aber nicht daran, auch weiterhin an Sparguthaben festzuhalten. Deutsche Haushalte horten nach Angaben der Bundesbank insgesamt 40 Prozent ihres Vermögens auf Konten und Sparbüchern.

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 03/2020.

Bestellung Einzelheft

E-Paper 03/2020: 5 €

Bestellung Abo

E-Paper für Buhl-Vertragskunden: 12 Ausgaben für 12 € pro Jahr

E-Paper für alle anderen: 12 Ausgaben für 50 € pro Jahr

lindenberg
Claudia Lindenberg
Claudia Lindenberg ist seit 1998 als Journalistin mit Schwerpunkt auf Finanzthemen tätig. Die studierte Volkswirtin arbeitet seit 2016 als freie Finanzjournalistin und hat sich auf die Themen Immobilien und Immobilienfinanzierung, Versicherungen sowie Geldanlage und Investmentfonds spezialisiert.