13. Februar 2020

Rasierklingen länger nutzen

© 520565569 Olena Yakobchuk/Shutterstock

Rasieren ist eine Wissenschaft für sich – zumindest für die Herren, die eine Nassrasur bevorzugen. Wer sich ein paar Wochen nach dem Kauf eines Rasierers nach Ersatzklingen umschaut, muss zwischen vielen bunten Packungen zur richtigen mit dem passenden Aufsatz für seinen Rasierer greifen. Viele Steckaufsätze sind neben einem 3- oder 5-fach Klingensystem mit Hautschutz-Lamellen und Feuchtigkeitsstreifen ausgestattet. Ist dieser Streifen, der laut Herstellern für etwa 15 Rasuren ausgelegt ist, aufgebraucht, muss Ersatz her. Das geht ins Geld und produziert Müll.

Warum nicht die Klingen weiterbenutzen oder klassisch wie zu Großvaters Zeiten mit Rasiermesser und mit Rasiercreme schäumen? Seifen oder Cremes gibt es in verschiedenen Ausführungen – mit oder ohne Duft. Wichtig ist, die Rasierklinge von Zeit zu Zeit zu schärfen. Bei Mehrfachklingen geht das am besten mit einem dicken, alten Stoff oder einer alten Jeans. Darüber wird der Rasierer entgegen der gewohnten Rasierrichtung gut 10 Mal kräftig gestrichen, wodurch Staub und Stoppelreste entfernt und die feinen Miniklingen wieder ausgerichtet werden. Beim Rasiermesser wird ein Lederriemen mit einer Schleifpaste eingerieben und die Klinge mehrfach darüber gezogen.

Beispielrechnung mit 4 Rasuren pro Woche:

Rasierer mit Nachfüllset Rasierer mit Rasiergel Rasiermesser mit Lederriemen (Set)
Rasierer: 8,95 €
Nachfüllpack (12 Klingen): 20,95 €

Eine Klinge hält bei ca. 4 Rasuren in der Woche etwa einen Monat. Eine Packung mit 12 Klingen hält 1 Jahr.
Rasierer: 8,95 €
Rasiercreme/-seife
(150 ml/mittlerer Preis): 1,50 €

Die Erstklinge wird dauerhaft genutzt. Pro Rasur werden ca. 3 ml benötigt, eine 150-ml-Packung reicht für ca. 50 Rasuren. Im Jahr werden für 192 Rasuren knapp 4 Packungen Rasiergel benötigt.
Rasiermesser: 24,99 €
Rasiercreme/-seife
(150 ml/mittlerer Preis): 1,50 €

Pro Rasur werden ca. 3 ml benötigt, eine 150-ml-Packung reicht für ca. 50 Rasuren. Im Jahr werden für 192 Rasuren knapp 4 Packungen Rasiergel benötigt.
Kosten im 1. Jahr:
8,95 € + 20,95 € = 29,90 €
Kosten im 1. Jahr:
8,95 € + 6,00 € = 14,95 €
Kosten im 1. Jahr:
24,99 € + 6,00 € = 30,99 €
Ersparnis im 1. Jahr: 14,95 € Kosten im 1. Jahr: 1,09 €
Ersparnis im 2. Jahr:
23,90 €

Ersparnis ab 2. Jahr: 23,90 €
einbock
Andreas Einbock
Andreas Einbock ist seit November 2015 Redakteur bei verbraucherblick. Seine Schwerpunkte sind Finanzen, Technik und Energie – und natürlich das Sparen, weshalb er die meisten Spartricks selbst testet. Zuvor hat er für eine Sonntagszeitung, einen Industrieverband und eine Industrie- und Handelskammer geschrieben.