16. Dezember 2015

Tipps für die schriftliche Bewerbung

© Eric Krouse/Shutterstock.com
Lust auf Veränderung, ein Ortswechsel oder der Verlust des alten Arbeitsplatzes: Gründe, sich einen neuen Job zu suchen, gibt es viele. Doch mit der Gestaltung der Bewerbungsunterlagen tun sich viele schwer. 

Qualifikation, Berufserfahrung, Motivation: eigentlich passt alles. Trotzdem flattert eine Absage nach der anderen ins Haus. Woran kann das liegen? „Viele Bewerber scheitern, weil sie die Spielregeln nicht kennen“, sagt Jürgen Hesse. Der Diplom-Psychologe ist Autor des Duos Hesse/Schrader. Er hat mehr als 200 Bewerbungsratgeber geschrieben und coacht Menschen bei der Suche nach einem neuen Job

Wie formuliere ich das Anschreiben? Was gehört in den Lebenslauf? Und welche Zeugnisse schicke ich mit? Wer eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten will, muss sich überzeugend präsentieren – und wissen, worauf Unternehmen achten. Wir sagen es Ihnen in verbraucherblick 12/2015.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar