24. Juni 2019

Urlaub für Wasserratten

© 1348994048 Maximusmeridi/Shutterstock

Sich gemütlich über die Meere oder Flüsse schippern lassen, selbst aktiv werden und ein Hausboot durch Kanäle steuern oder segeln oder surfen – entsprechende Möglichkeiten werden um den ganzen Globus herum angeboten. Aber auch wer nur entspannen will, findet viele unterschiedliche Angebote für die perfekte Auszeit am, im oder auf dem Wasser. Manche Angebote lassen sich sogar noch kurzfristig buchen, während man bei anderen Reisen besser von Frühbucherrabatten profitiert.

Wer nicht nur in seiner Badewanne Kapitän sein will, sondern wirklich einmal ein Boot durch Kanäle und über Flüsse schippern möchte, sollte über Hausbooturlaub nachdenken. Dazu braucht man nämlich in der Regel keinen entsprechenden Führerschein, denn eine Einweisung ist oft ausreichend. Sucht man im Internet nach „Hausbooturlaub“ kommt man schnell auf eine Seite des ADAC, der Binnenschifffahrtsstraßen in Europa auflistet, auf denen ein Charterschein ausreichend ist. Sie gibt es beispielsweise auf der Havel, der Saar und der Spree. Über diese Seite kann man auch Boote buchen.

Hausbooturlaub ist in vielen Ländern attraktiv: Bei TUI Bootsferien beispielsweise gibt es auch Angebote für Italien, Kanada und Irland. „Ein Führerschein ist auf den meisten Wasserstraßen nicht vorgeschrieben, da Hausboote durchschnittlich mit nur acht Stundenkilometern fahren, also vier Knoten“, sagt Stephanie Holweg, Pressesprecherin der TUI Deutschland. Eine Einweisung in die Regelkunde und das Boot sind jedoch auch dafür Pflicht.

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 06/2019.

Bestellung Einzelheft

E-Paper 06/2019: 5 €

Bestellung Abo

E-Paper für Buhl-Vertragskunden: 12 Ausgaben für 12 € pro Jahr

E-Paper für alle anderen: 12 Ausgaben für 50 € pro Jahr

blass
Bettina Blaß
Bettina Blaß ist seit über 15 Jahren selbstständige Verbraucherjournalistin und Trainerin für Internetthemen. Zuvor war sie Redakteurin für die WISO Monats-CD und bei der G+J Wirtschaftspresse Online stellvertretende Redaktionsleiterin. Ihr Fokus liegt auf den Themen Internet, Finanzen und Immobilien. Privat schreibt sie für ihr Reise- und Genussblog Op jück.