14. Mai 2018

Wasserspareinsatz im Dusch-Schlauch

© 1215193759 Dmitry Tkachev/Shutterstock

Die meisten Leute wissen, dass Duschen weniger Wasser verbraucht als Baden. Doch auch beim Duschen lässt sich noch viel Geld sparen. Das Zauberwort: Wasserspareinsatz, eine kleine Gummischeibe mit einem oder mehreren Löchern. Wird ein solcher Einsatz über die normale Gummidichtung in den Dusch-Schlauch gelegt, fließt weniger Wasser hindurch. Trotzdem lässt sich die Temperatur optimal regeln, weil der Hahn ganz aufgedreht werden kann. Der Wasserdruck lässt nur etwas oder kaum merklich nach.

Bei einer täglichen Dusche von 5 Minuten lassen sich pro Jahr je nach Einsatz mehr als 60 Euro sparen. Wer täglich 10 Minuten duscht, kann sogar mehr als 120 Euro einsparen. Die exakte Rechnung anhand von Durchschnittsbeispielen:

Normaler Duschkopf Wasserspareinsatz 9 Wasserspareinsatz 5
Durchlass:
13,5 Liter pro Minute
Zusatzkosten: 0 €
Durchlass:
9 Liter pro Minute
Zusatzkosten: 2 €
Durchlass:
5 Liter pro Minute
Zusatzkosten: 2 €
1 Liter Frischwasser plus Abwasser kosten 0,42 Cent1 Liter Frischwasser plus Abwasser kosten 0,42 Cent 1 Liter Frischwasser plus Abwasser kosten 0,42 Cent
5 Minuten x 13,5 Liter x 0,42 Cent = 28,35 Cent 5 Minuten x 9 Liter x 0,42 Cent = 18,9 Cent 5 Minuten x 5 Liter x 0,42 Cent = 10,5 Cent
365 Tage x 28,35 Cent =
103,48 €
365 Tage x 18,9 Cent =
68,99 €
365 Tage x 10,5 Cent =
38,33 €
Gespart im Jahr:
103,48 € - 68,99 € = 34,49 € - 2 € = 32,49 €
Gespart im Jahr:
103,48 € - 38,33 = 65,15 € - 2 € = 63,15 €
10 Minutenx 13,5 Liter x 0,42 Cent = 56,7 Cent10 Minuten x 9 Liter x 0,42 Cent = 37,8 Cent10 Minuten x 5 Liter x 0,42 Cent = 21 Cent
365 Tage x 56,7 Cent = 206,96 € 365 Tage x 37,8 Cent = 137,97 €365 Tage x 21 Cent = 76,65 €
Gespart im Jahr:
68,99 € - 2 € = 66,99 €
Gespart im Jahr:
129,31 € - 2 € = 127,31 €

Und noch ein Tipp: Wissenschaftler sind sich einig, dass tägliches Duschen mit Shampoo und Duschgel der Haut schadet. Sie können also Haut und Geldbeutel etwas Gutes tun, wenn Sie nur jeden zweiten Tag duschen und sich sonst so waschen. Kaltes Wasser härtet zusätzlich ab und macht wach.

engler
Marina Engler
Marina Engler schreibt seit Anfang 2014 als freie Journalistin für verschiedene Verbrauchermagazine. Ihre Schwerpunkte sind Gesundheit und Pflege. Da die journalistische Neugier tief in ihr verankert ist, befasst sie sich auch regelmäßig mit ganz anderen Themen.