Nachdem Google mit Street View auch in Deutschland ernst macht und ab September die ersten 20 Städte virtuell begehbar macht, scheint das Projekt die ... Weiterlesen
Derzeit wird die Grundsteuer nach dem sogenannten Einheitswert vom 01.01.1964 ermittelt. Bereits in der Vergangenheit hatte der Bundesfinanzhof (BFH) dieses Verfahren als verfassungsrechtlich bedenklich kritisiert. ... Weiterlesen
Google ist wohl der größte Datensammler der Welt. Internetseiten, Bücher – und jetzt auch ganz Städte sind von der Sammelgier betroffen. Im November, so ... Weiterlesen
Wenn der Mieter am Morgen nicht auf seine warme Dusche verzichten möchte, sollte er darauf achten, dass er nicht mit seiner Miete in Rückstand ... Weiterlesen
Wenn eine Baugenehmigung von einer Kommune als untere Baurechtsbehörde, also von der der Bauverwaltung der Kommune, erteilt wird, hat der Gemeinderat kein Entscheidungsrecht. Das ... Weiterlesen
In der ehemaligen DDR unter Zwangsverwaltung gestandene Grundstücke wurden seinerzeit oft „herrenlos“, weil die Eigentümer oder deren Erben nicht auffindbar waren. Solche Grundstücke werden ... Weiterlesen
Die Bauaufsicht ist befugt, einem Mieter den gewerblichen Hundehandel auf dem von ihm gemieteten Arreal zu verbieten. Das entschied jetzt das Verwaltungsgericht Koblenz. In ... Weiterlesen
Die Änderung eines Mietvertrages bedarf der Zustimmung beider Parteien (Miet und Vermieter). Dabei ist aber eine ausdrückliche, schriftliche, Zustimmung nicht notwendig. Wie der Bundesgerichthof ... Weiterlesen