Dienstwagenüberlassung bei Krankheit über die 6 Wochen hinaus

  • Dienstwagenüberlassung bei Krankheit über die 6 Wochen hinaus

    Hallo,
    auf Grund eines Fehlers im PKW-Benutzungsvertrages konnte ich meinen Firmenwagen über die 6 Wochen Krankheit hinaus das ganze Jahr 2015 privat benutzen. Ich war in 2015 komplett krank geschrieben.
    Auf der Lohn-Steuerbescheinigung steht 2.862,00 Euro pauschal besteuerte AG-Leistungen für Fahrten zw. Wohnung und Arbeitsstätte. Dies habe ich aber nicht gemacht, da ich krank war.
    Was ist hier steuerlich zu tun? Ich kann hierbei ja nicht die Fahrten zw. Wohnung und Arbeitsstätte gegegrechnen?
    Vielen Dank vorab.

    Mfg
    HHermann
  • Zu beachten ist allerdings die genaue Regelung im Arbeitsvertrag. Wenn ausser dir auch Familienangehörige das Fahrzeug nutzen durften, dürfte die Kürzung Probleme mit dem Finanzamt bereiten, da Privatnutzung nicht ausgeschlossen.
    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens


    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7