Mehrere AfA-Reihen bei Vermietung und Verpachtung

  • Hallo zusammen,


    ich suche schon geraume Zeit ohne Erfolg, wie man für ein- und dieselbe Immobilie mehrere Afa-Reihen (ich hoffe, das heißt so richtig) definieren kann. In meinem Fall ist das die 30 Jahre alte Abschreibung des Altgebäudes, zu der nun noch die Erstellung eines Anbaus (auf 50 Jahre) und von Außenanlagen (auf 10 Jahre) hinzukommen. Die Antwort der WISO-Hilfe im Sparbuch 2021 auf den Suchbegriff "Garten" deckt sich nicht mit meiner Menüstruktur: Unter "Laufende Betriebskosten" ist kein Punkt "Gärten und Grünanlagen" und bei "Außenanlagen" geht es vor allem um Belege von Handwerkerleistungen. Selbst wenn ich es dort eingeben könnte, müsste ich die 10 jahre selbst verwalten und der Anbau fehlt dann immer noch.


    Wie geht das?

    • Offizieller Beitrag

    In meinem Fall ist das die 30 Jahre alte Abschreibung des Altgebäudes, zu der nun noch die Erstellung eines Anbaus (auf 50 Jahre) ...

    Das geht nur über manuellen AfA-Eintrag.


    und von Außenanlagen (auf 10 Jahre) hinzukommen. Die Antwort der WISO-Hilfe im Sparbuch 2021 auf den Suchbegriff "Garten" deckt sich nicht mit meiner Menüstruktur: Unter "Laufende Betriebskosten" ist kein Punkt "Gärten und Grünanlagen"

    Dann hast Du in der erweiterten Forumssuche sowie in der Programmhilfe/-suche aber nicht richtig gesucht. Hier mal Screenshots aus früheren Threads:


  • Meines Erachtens ist das Neugebäude auch als neues Anlagengut anzulegen - ebenso der Garten, es gibt Außenanlagen auch als Konto/Kategorie.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel

    • Offizieller Beitrag

    Meines Erachtens ist das Neugebäude auch als neues Anlagengut anzulegen

    Ob man das technisch in den Anlagen als eigenes Objekt eintragen kann, kommt doch auch auf die baulichen Gegebenheiten an. Ansonsten kann man Probleme bei der Aufteilung/Zuordnung der Kosten bekommen. Hinsichtlich der AfA ist @schlittschuh die eigenständige AfA-Ermittlung doch klar.


    ebenso der Garten, es gibt Außenanlagen auch als Konto/Kategorie.

    Sagte ich doch bzw. ist in den von mir angehängten zahlreichen Screenshots im Detail ersichtlich und nachvollziehbar.

  • Vielen Dank für Eure Antworten.


    Mit den Außenanlagen sehe ich jetzt klar, danke miwe4. Hatte ich tatsächlich übersehen, aber das Formular ist ja auch erst in der siebten (!) Maskenebene zu finden, jedenfalls in der Feststellungserklärung, und die Suche nach "Außenanlagen" (so heißt glaube ich der steuerliche Begriff) liefert keinen Treffer.


    Den Anbau möchte ich nicht als eigenes Objekt mit derselben Adresse anlegen wie nesciens vorschlägt. Ich glaube nicht, dass das FA das haben will, vom Aufwand ganz abgesehen. Der "manuelle AfA-Eintrag" erschließt sich auch nicht auf den ersten Blick. Ich nehme an, dass da das Feld"Anteil der für Gebäude anzusetzen ist, die Wohnzwecken dienen" gemeint ist, wobei dieses Feld laut Hilfestellung eigentlich für unterjährige Fertigstellung gedacht ist.


    Gruß Werner

    • Offizieller Beitrag

    Der "manuelle AfA-Eintrag" erschließt sich auch nicht auf den ersten Blick. Ich nehme an, dass da das Feld"Anteil der für Gebäude anzusetzen ist, die Wohnzwecken dienen" gemeint ist, wobei dieses Feld laut Hilfestellung eigentlich für unterjährige Fertigstellung gedacht ist.

    Z.B.:


    Und das Ganze dem FA natürlich über die ergänzenden Angaben und entsprechende Tabellen/Berechnungen erläutern.