Aktenzeichen Finanzamt BY kann nicht eingegeben werden

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Bei mir ist es aber tatsächlich so, dass die Software das Aktenzeichen 100 % korrekt vom Grundsteuerbescheid übernommen nicht frisst und ein Fehler ausgespuckt wird:

    Du nimmst aber jetzt nicht das Grundsteuer-Aktenzeichen, oder? Und ich kenne es nur so, dass die Einheitswertaktenzeichen/-Steuernummern auf den Grundsteuerbescheiden informationshalber verkürzt dargestellt werden.



    Um welches Bundesland geht es also und wie lautet die die Einheitswertnummer auf der letzten Einheitswerterklärung bzw. dem letzten Einheitswertbescheid?


    Das ist ein reines Eingabeproblem. Dazu braucht man den Support nicht.

  • Lieber miwe4, zuerst einmal vielen Dank, dass du meine Nachricht gelesen hast und versuchst, mir zu helfen. Jedoch finde ich Belehrungen wie "Dazu braucht man den Support nicht" gar nicht nötig. Das insbesondere, wenn man sich wirklich viele Stunden mit der Thematik befasst und einfach nicht weiter kommt.


    Mittlerweile habe ich erfahren, dass im Gegensatz zu meinem letzten Grundsteuerbescheid eine letzte Ziffer (Prüfziffer) hinzu kam, die mir nicht kommuniziert wurde und die ich telefonisch erfahren habe. Auch mit dem jetzt laut Finanzamt definitiv korrekten Aktenzeichen kommt es zu einer Fehlermeldung der Buhl Software, siehe Screenshot:



    Ich tue mir schwer, die Fehlermeldung "Fehler: Das hätte nicht passieren dürfen" zu begreifen. Unsere eigenen Entwickler würde ich für ein deratiges Errorhandling schimpfen, aber das mal außen vor.


    Ein Eingabefehler wird es nicht sein, den stellt die Software ja mit einem roten Fehler direkt unter der Eingabe dar. Vielmehr ein Verarbeitungsfehler in der Software? Was kann ich tun?


    Ich bin für jede Hilfe dankbar. :thumbup:

  • Jetzt tauchen die Fehler auch schon auf anderen Seiten/Reitern auf. Irgendwie ist da der Wurm drin und ohne Support tue ich mir schwer, weiterzukommen.


    Im folgenden Screenshot sieht man nur 2 Fehler, waren vorhin aber auch schon 4 Stück auf einer Seite, ganz ohne Klicken oder fehlerhafte Eingabe. Allein nach Auswählen eines Reiters poppen die Fehler von alleine auf.


    Kann das wirklich an meinen Eingabefehlern liegen, dass die Software sich jetzt so verhält?


    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Jedoch finde ich Belehrungen wie "Dazu braucht man den Support nicht" gar nicht nötig.

    Gemach, gemach: miwe4 wollte damit sicherlich nur seiner Zuversicht Ausdruck verleihen, daß Ihr das auch gelöst bekommt, ohne daß Du auf den Support warten mußt.

    Ich tue mir schwer, die Fehlermeldung "Fehler: Das hätte nicht passieren dürfen" zu begreifen.

    Das passiert meines Wissens nach dann, wenn ein Fehler auftritt, den die Entwickler noch nicht hatten und für den es dann keine "Übersetzung" für den Benutzer gibt (.NET Fehler sind z.B. für Entwickler verständlich, aber nicht für den Benutzer, deshalb müssen diese in Handlungsanweisungen "übersetzt" werden oder ganz abgefangen werden.

  • Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Billy!


    Deine Einschätzung zum Errorhandling teile ich, sehe ich genauso.


    Habe mich abgemeldet, Browser Cache geleert, anderen Browser ausprobiert (Firefox, Edge), anderen Rechner und sogar anderes Netzwerk/Provider probiert. Die Fehlermeldung kommt unverändert. Wie man das halt so macht, wenn man viel im Software Testmanagement unterwegs war. ;)

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Jedoch finde ich Belehrungen wie "Dazu braucht man den Support nicht" gar nicht nötig.

    Das war kein Belehrung, sondern ein Hinweis, dass wir alle Fälle wegen Steuernummern nahezu ausnahmslos hinbekommen haben. Entsprechende Mitarbeit und Infos des Fragestellers natürlich vorausgesetzt. Das darf man m. M. nach auch durchaus erwähnen. Und die ersten vier Stellen der Steuernummer bzw des Aktenzeichens und die Anzahl der Zeichen etc. sollte man in Screenshots zumindest erkennen können.


    Im folgenden Screenshot sieht man nur 2 Fehler, waren vorhin aber auch schon 4 Stück auf einer Seite, ganz ohne Klicken oder fehlerhafte Eingabe. Allein nach Auswählen eines Reiters poppen die Fehler von alleine auf.

    Hatte ich auch schon. Einfach wegklicken mit dem Kreuzchen und dann bei Zusammenfassung mal unten rechts auf "Prüfen" klicken. Dann sollte es wieder passen.

  • Danke dir miwe4, für deine schnelle Antwort!


    Ab und zu beheben sich Probleme von selbst. Also entweder hatte die App bzw. der Server vorübergehend ein Problem, oder der Support hat meinen konkreten Fall aufgrund meiner E-Mail manuell gerichtet. Ich berichte euch aber kurz, was vorgefallen war.


    Noch vor zwei Stunden war nach Klick auf "Prüfen und übernehmen" das obere Feld immer leer (!), das Aktenzeichen wurde also nicht im Ursprungsformat gespeichert, wohingegen es im bundeseinheitlichen Feld unten übernommen wurde. Bei weiterer Prozessierung kam es dann immer zu den Fehlern. Auch hat "Prüfen" auf der Übersichtseite zu einem Fehler geführt, der wiederum auf Fehleingaben beim Aktenzeichen verwiesen hat und eine Finalisierung verhindert hat.




    Jetzt habe ich in der Mittagspause auf die immer noch offene (und seitdem nicht bediente und auch nicht mit neuen Werten befüllte) App geschaut, nochmals den Reiter "Steuernummer/Aktenzeichen" angeklickt und plötzlich war wie von Geisterhand im oberen Feld das Akteznzeichen korrekt hinterlegt. Die Software muss es bei früherer Eingabe (nur als Zahl eingegeben ohne die "/") gespeichert haben, aber nicht angezeigt haben. Jetzt stellt es das Kennzeichen sogar selbstsändig im korrekten Format mit den "/" dar:



    Das klingt alles ganz unglaubwürdig und zu anderen würde ich sagen, gibts doch nicht und das Problem sitzt vor dem PC. Ich habe es aber ganz genau so erlebt. Die weitere Prozessierung funktioniert jetzt auch.


    Allen Helfenden hier vielen Dank, vor allem miwe4 und Billy! 8) :thumbup:

  • Kurzer Nachtrag: Klick auf 3.1 Zusammenfassung hat vorhin "Die Überprüfung Ihrer Eingaben war erfolgreich" ergeben und ich dachte mir alles prima, weiter gehts.


    Klick auf 3.2 Berechnung hat dann wieder einen Fehler in der Eingabe ergeben. Habe 3-4 mal zwischen den Masken 3.1 und 3.2 hin- und hergewechselt (ohne Änderungen vorzunehmen) und jetzt wird plötzlich auch 3.2 fehlerfrei dargestellt.


    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass die App jetzt nicht so ganz 100 % ausgereift ist, möchte hier aber nicht so laut schimpfen, vor allem da ich mit den anderen Buhl Produkten mega zufrieden bin. :)