WISO Konto Online: Sychronisation mit einigen Ing-Konten funktioniert nicht mehr

  • Hallo,

    ich verwalte seit längerer Zeit mehere Giro- und Extra-Konten bei der ING DiBa. Seit ca. 1-2 Woche funktioniert die Aktualisierung einiger Konten nicht mehr, andere laufen problemlos.

    Der Dialog wird abgebrochen mit der Meldung:" Der Dialog wurde abgebrochen. (9800) Bitte erneuern sie ihre Authentifizierung. Einfanch unter Ing.de einloggen. (9942)"

    HBCI-Kontakt synchronisieren: Gleiche Fehlermeldung.

    HBCI-Kontakt gelöscht. Neu anlegen geht nicht, gleiche Fehlermeldung.


    Einloggen über Browser bingt nichts. Konto mittels Telefonbanking entsperen bringt nichts. Alle Zugangsdaten mehrfach gecheckt (keine Leerzeichen, Sonderzeichen, etc.).


    Weis jemand weiter?

  • Hallo Zusammen. Gibt es in diesem Fall schon neue Erkenntnisse?


    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Zugang zu meinen Ing-Diba Konten (Giro- und Extra) funktioniert seit einigen Wochen nicht mehr aus der Anwendung Mein Geld 365. Andere Banken und Konten funktionieren noch.


    Identische Meldung:

    "Der Dialog wurde abgebrochen. (9800) Bitte erneuern sie ihre Authentifizierung. Einfanch unter Ing.de einloggen. (9942)"

    Anschließend steht noch der Hinweis "Synchronisieren Sie den Banking Kontakt neu."


    Alles gemacht und geprüft.

    Anwendung und Online-Komponenten sind auch alle aktuell.


    Wäre schön, wenn es hier zeitnah eine Lösung für gäbe.

    • Offizieller Beitrag

    Wenn die Installation des aktuellen LetsTrade PreReleases (derzeit die Version 5.2.1.118) nicht hilft (ggf. die Zugangsart neu bestimmen nach FAQ Wie wird die Zugangsart neu ermittelt? oder das alternativ in einer neuen leeren Datenbank testen), dann Ticket beim Support einreichen.

  • Wenn man nach der Meldung googelt, kommt uA das folgende Ergebnis aus dem Herbst 2019:
    https://homebanking-hilfe.de/forum/topic.php?t=23334


    Sehr interessant ist der zweite Beitrag (quasi die erste Antwort), offenbar vom Hersteller der dort genannten Software:

    Zitat

    Die Bank sendet da "9942:Bitte erneuern Sie ihre Authentifizierung. Einfach unter ING.de einloggen. ". Also melde dich mal auf der Webseite der ING an. Dass ist deren Verständnis von PSD2. Anstatt die neuen gesetzlichen Anforderungen per FinTS abzubilden, wie es (fast) alle anderen Banken auch hingekriegt haben, hat es die ING nicht geschafft, ein vernünftiges TAN-Verfahren umzusetzen. Da iTAN nicht mehr erlaubt ist, lösen die die starke Kundenauthentifizierung (SCA) auf diesem Umweg. Heisst: Gehe auf die Webseite und melde dich dort an. Dadurch öffnen die ein 90-Tage-Zeitfenster innerhalb dessen dann auch Hibiscus wieder funktioniert.

    Das ist so eine abstrus hanebüchene Umsetzung der PSD2-Anforderungen, dass man der ING damit eigentlich sämtliche IT-Kompetenz absprechen kann.

    Ich würde daraus ableiten, dass - wenn ihr die Meldung bekommt, euch aber auch schon mal (wie gefordert) auf der Webseite angemeldet habt, dieselbe Meldung jedoch weiterhin angezeigt wird - nur die Bank selbst das beheben kann.

    • Offizieller Beitrag

    Ich würde daraus ableiten, dass - wenn ihr die Meldung bekommt, euch aber auch schon mal (wie gefordert) auf der Webseite angemeldet habt, dieselbe Meldung jedoch weiterhin angezeigt wird - nur die Bank selbst das beheben kann.

    Wenn dem aktuell noch so wäre (der Beitrag ist ja aus 2019), dann dürfte das bei jeden ING-DiBa Kunden auftreten. Tut es aber nicht.

    Ich habe z.B. diese Meldung noch nie zu Gesicht bekommen.

    Da würde sich mir dann die Frage stellen, warum das dann jetzt nur bei Einzelnen auftritt und vor allem unter welchen Rahmenbedingungen? Deshalb wäre meiner Ansicht nach dem Weg zum Buhl-Support immer noch sinnvoll.

  • Das Problem, welches im ersten Beitrag beschrieben wurde, hatte ich auch. Ich habe ein Giro - und ein Extra-Konto bei der ING. Ich habe das Problem bei mir damit lösen können, indem ich beim Extra-Konto die Zugangsnummer des Giro-Kontos hinterlegt habe. Seitdem laufen wieder alle Buchungen porblemlos rein. Einfach mal probieren... ;)

  • Hatte seit vorgestern dasselbe Problem: Plötzlich funktionierte der Abruf von meinen ING-Konten in WISO MeinGeld 2023/365 nicht mehr. Fehlermeldung: "Der Dialog wurde abgebrochen. (9800) Bitte erneuern sie ihre Authentifizierung. Einfach unter ing.de einloggen. (9942)".


    Habe alle ING-Konten auf "offline" gesetzt und den Banking-Kontakt gelöscht. Der versuch, die Konten dann wieder neu auf "online" umzustellen, wurde mit derselben Fehlermeldung quittiert. Auch die Eingabe verschiedener Kontonummern hatte bei mir keinen Erfolg.


    Supportanfragen dann gestern sowohl bei Buhl als auch bei ING eröffnet; bisher beide noch ohne Antwort.


    Habe mich gestern und heute unter ING.de mit Hilfe der Banking to Go App im Browser ins Internetbanking angemeldet. Gestern half das nicht, aber seit heute funktioniert mein Zugang nun wieder.


    Meine Vermutung: Bei der ING ist irgend etwas im Hintergrund schief gelaufen und die Anmeldung im Internetbanking wurde nicht korrekt an die FinTS/HBCI Schnittstelle weitergegeben. Vielleicht hat auch jemand aufgrund meiner Supportanfrage bei der ING einen "Reset" ausgelöst.


    Jedenfalls: Mit etwas Geduld geht es nun wieder. Zumindest wohl für die nächsten 90 Tage.


    Vielleicht hilft das ja jemandem mit dem gleichen Problem.

  • Bin jetzt neu hier im Forum arbeite aber schon seit 2007 mit Mein Geld. Ich bin jetzt fast am verzweifeln und habe viele von euren Tipps gelesen und auch enorm gegogelt aber ich komme nicht weiter. ich führe zwei Bankzugänge bei der ING und bei einen fünktioniert alles einwandfrei. Bei dem zweiten bekomme ich egal was ich versuche ständig die zwei Fehlercodes 9800 und 9942 angezeigt. Mehrfach habe ich den Versuch mit dem Einloggen bei ING.de unternommen aber es hat sich nichts geändert. Ich verstehe dass doch richtig, dass ich mich nur einloggen muss, oder muss ich da noch etwas freigeben. Internetbanking ist freigegeben. Bei dem ersten Kontozugang war diese Problematik auch mal aber nachdem ich dann übers Internet im Konto war lief Mein Geld wieder einwandfrei. Die Banking App funktioniert problemlos. Bei der ING konnte ich bisher nichts erreichen. Würde mich freuen wenn es hier noch einen Lösungsvorschlag geben würde. :/

  • Hallo zusammen!


    Auch ich habe das Problem bei der ING.

    Giro und Depot lassen sich problemlos anlegen.

    Nur werden mir bei der Synchronisation/Anlegen des neuen online Kontos die 3 Extra-Konten (Tagesgeldkonten) nicht mit aufgeführt.

    Was kann ich tun? Bzw. was muss ich tun?

  • Hallo zusammen,


    seit einigen Tagen funktioniert auch bei mir der ING-Zugriff nicht mehr.

    Es ist das erste Mal seit Jahren!!


    Ich habe den Tipp von Billy genutzt und eine neue Datenbank angelegt, weil alles andere nicht zum Erfolg geführt hat.

    Die Daten der ING wurden für alle Konten problemlos abgerufen.

    Die alte, vorher gesicherte DB funktioniert trotzdem nicht.


    Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche?


    Ich arbeite zunächst mit der neuen DB weiter, da sich die Zeiträume beider DBs überlappen.

  • Hallo ihr ING Verzweifelten. Ich habe gestern eine Antwort vom Buhl Servicecenter erhalten:

    Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Die Meldung wird von der Bank erzeugt und nur in der Software angezeigt. Bitte melden Sie sich erneut im Browser unter https://www.ING.de. Verwenden Sie unbedingt die Anmeldeform "mit Zugangsdaten" anstelle des QR-Codes. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Mobilfunknummer bei der Bank hinterlegt ist.

    Ich hatte bei dem zweiten Zugang noch nicht die Mobilfunknummer für die Sicherheit eingegeben, welches ja von der ING nun erwartet wird. Schade, dass die ING bei ihren Hilfsseiten nicht so klar äußert. Rat vom Buhl-Kundenservice befolgt funktioniert einwandfrei.



    Vielleicht hilft das ja jemandem mit dem gleichen Problem.

  • Hallo,

    ich hatte das Problem mit der Synchronisation der Ing-Konten ebenfalls. PIN eingegeben - Fehlermeldung. Nach 3 mal : Konto gesperrt. Mit den selben Zugangsdaten Konto bei der Ing entsperrt. Mehrmals probiert - immer die gleichen negativen Ergebnisse. Tipps aus dem Forum brachten keine Lösung.


    Gestern Support angerufen.

    Nach einer reichlichen Minute in der Warteschleife hatte ich schon eine freundliche Dame am Apparat. Nachdem ich mein Anliegen und die Sachlage erklärt hatte, wurden noch 2 oder 3 Fragen gestellt. Dann: Bitte bleiben sie in der Leitung. Nach einer knappen Minute war die Dame wieder am Telefon.

    Jetzt erfolgten klare Anweisungen und nach vlt. 2 Minuten war das Direktkonto synchronisiert. Gleich noch das Extrakonto hinterher.

    Die ganze Aktion hat max. 10 Minuten gedaurt! Maximale Begeisterung!

    Ich rufe nicht so gerne Servic- oder Supportzentren an.


    Die Aktion gestern war voller Erfolg. Die Dame war freundlich, kompetent und einfach nett! Das muss auch mal gesagt werden.


    Also, wenn`s klemmt doch mal den Support kontaktieren.