Zuordnung von Arbeitszimmer zu freiberuflicher Tätigkeit misslingt

  • Nach Beenden aller Eingaben wird moniert: "Sie haben angegeben, dass ein Teil der Kosten des Arbeitszimmers auf die freiberufliche Tätigkeit entfällt. Sie haben jedoch keine Angaben zu den Einnahmen und Ausgaben der freiberuflichen Tätigkeir erfasst". Leider habe ich als blutiger Anfänger unter Selbständige seit Anfang meiner Eingaben die Einnahmen und Ausgaben unter "Sonstige selbständige Tätigkeit - Consulting" gemacht. in meiner Eingabemaske "Laufende Einkünfte als Einzelunternehmer" stehen jetzt zwei nicht verwendete Felder "1. Freiberufliche Tätigkeit" und "2. Freiberufliche Tätigkeit". Ich will aber meine Angaben als freiberufliche Tätigkeit bewertet haben. Ich kann meine ESt Erklärung so nicht zum Finanzamt absenden, sie wird zurückgewiesen
    Was kann ich tun, um nicht sämtliche Ausgaben in der Einnahmen-Überschussrechnung neu von Hand einzugeben?