Auswertung von Eingaben und Ausgaben gleichzeitig (Verrechnung)

  • Ich möchte gern in meiner Kategorie "Ausgaben Urlaub" auch eine -unerwartete- Einnahme verrechnen, und weiss nicht wie ich das kategoriemäßig "unter einen Hut" bringen kann.

    Beispiel:

    Unter der Kategorie "Ausgaben Urlaub" erscheinen normalerweise (Beträge fiktiv):


    Reisepreis Anzahlung -100 €

    Reisepreis Restpreis -500 €

    Urlaub Taschengeld -700 €

    Urlaub Nebenkosten -50 €

    Urlaub gesamt -1350 € AUSGABEN


    Jetzt habe ich dieses Jahr aber keine 700 € Urlaub Taschengeld ausgegeben, sondern 100 € weniger.

    Ich will also unter KATEGORIE Ausgaben Urlaub auch eine EINNAHME (oder "Rückgabe") von 100 € in der Auswertung unterbringen.


    Die Summe Urlaub gesamt -1350 € AUSGABEN vermindert sich also um 100 € auf nur noch 1250 €.


    wie kann ich das Problem lösen ?

    Danke für Hilfe.

    Freundliche Grüsse


    Wiso MG 365 Proffessional NET Version 27.1.1.128

    Intel (Core) i5 4670 3,4 Ghz 8 GB RAM



    ulib

    • Offizieller Beitrag

    Jetzt habe ich dieses Jahr aber keine 700 € Urlaub Taschengeld ausgegeben, sondern 100 € weniger.


    Ich will also unter KATEGORIE Ausgaben Urlaub auch eine EINNAHME (oder "Rückgabe") von 100 € in der Auswertung unterbringen.

    ich verstehe nicht ganz, woher eine Einnahme kommen soll, wenn Du 100€ weniger ausgegeben hast.

  • Ich hatte, wie im Beispiel angegeben, im Urlaub Taschengeld 700 € als Bargeld dabei.

    Habe aber tatsächlich nur 600 € ausgegeben.

    Also logischerweise 100 € als Bargeld übrig.

    Diese 100 € habe ich auf mein Sparkonto wieder eingezahlt.


    Ich will aber in der Auswertung "Ausgaben Urlaub" diese Einzahlung auf mein Sparkonto als Plusbetrag wieder erscheinen lassen,

    damit in der Auswertung der Gesamtbetrag um 100 € vermindert wird, und somit nicht mehr -1350 €, sondern eben nur noch -1250 ausweist (wie folgt):

    Reisepreis Anzahlung -100 €

    Reisepreis Restpreis -500 €

    Urlaub Taschengeld -700 €

    Urlaub Nebenkosten -50 €

    Urlaub Rückgabe Taschengeld +100 €

    Urlaub gesamt -1250 € AUSGABEN


    wie kann ich das erreichen ?

    Freundliche Grüsse


    Wiso MG 365 Proffessional NET Version 27.1.1.128

    Intel (Core) i5 4670 3,4 Ghz 8 GB RAM



    ulib

    • Offizieller Beitrag

    Ich will aber in der Auswertung "Ausgaben Urlaub" diese Einzahlung auf mein Sparkonto als Plusbetrag wieder erscheinen lassen,


    damit in der Auswertung der Gesamtbetrag um 100 € vermindert wird, und somit nicht mehr -1350 €, sondern eben nur noch -1250 ausweist (wie folgt):

    Im einfachsten Fall Du splittest die 700€ in 600€ Taschengeld und die restlichen 100€ dann mit irgendwas anderem.

    Oder Du arbeitest mit einem Bargeldkonto "Urlaubskasse" und buchst da die Auszahlung vom Sparkonto um. Dann im Urlaubskonto die 600€ Taschengeld und den Rest 100€ wieder als Umbuchung auf das Sparkonto.

  • Vielen Dank für die Hilfe.

    Ich habe jetzt eine neue Einnahmenkategorie erstellt: Urlaub Rückgabe Taschengeld, und den Zugang im Sparbuch damit neu kategorisiert.

    So erscheint es dann auch in der Auswertung als Plusbuchung.

    Problem gelöst.

    Freundliche Grüsse


    Wiso MG 365 Proffessional NET Version 27.1.1.128

    Intel (Core) i5 4670 3,4 Ghz 8 GB RAM



    ulib