noch nicht freigegebenes Elster-Telemodul

  • Tatsache, ich fass es nicht. :D Danke für die Info, hatte es heute früh bereits probiert, da war noch kein Update da. Hatte mich schon seelisch darauf eingestellt, den ganzen Kram ins ElsterFormular zu tippen.


    Das mit dem nächsten Jahr sehe ich (für mich) noch nicht. Aber ansonsten allen anderen viel Erfolg und ein schönes Wochenende!



    gabex

  • Hab mir durch das update des Telemoduls nen Blauen eingehandelt, das hatt ich glaube ich vor 5 Jahren zuletzt, danach habe ich das ganze Programm komplett deinstalliert und es danach wieder neu installiert. Leider hat tax es danach noch völlig durcheinander (von der Reihenfolfe her) ausgedruckt, so dass ich alles von Hand umsortieren mußte.Das alles hat 2 -3 h Stunden gedauert.
    Im nächsten Jahr wirds auf jeden Fall kein Produkt mehr von Buhl. Ich glaube ich werde mich zwischen Akademischer Arbeitsgemeinschaft und Lexware entscheiden, von denen hört man sehr viel positives.
    Viele Grüsse.

  • @ Pokerstar....wenn ich es nicht besser wüsste........dann würde ich denken dass Du für Lexware wirbst?!?! Aus welchem Grund auch immer.....!?
    ;-)


    Nach mehreren Anfragen ist es wohl doch so,.... das auch dort einige Probleme herrschten.


    hatte vorher Faktura von Lexware.... sowie Taxman..... und ich habe gewechselt zur Buhl-Software.....


    Habe selber auch nicht dort angerufen.... so habe ich mir Geld gespart, Nerven und vor allem denen bei Buhl nicht noch mehr Stress gemacht....!


    ;-)


    Greetz

  • Also liebe Leute, so einfach ist der Steuerzahler und Softwarenutzer zu beglücken und das am Montag früh: es geht!!!
    Updates installiert und los...


    Man glaubt es kaum, aber so fängt die Woche doch gut an :D

  • Nein, ich werbe nicht für Lexware. Aber der Frust, den ich dieses Jahr mit Buhl hatte, ist schon groß. Das ist es natürlich, dass man sich umsieht. Wenn Sie es aufmersam verfolgt haben, werden Sie festgestellt haben, dass ich auch die Akademische Arbeitsgemeinschaft gelobt habe. Werde mich für nächsten Jahr zwischen beiden entscheiden, habe ja noch etwas Zeit.

  • Lieber Steuer Support,


    Sie haben seinerzeit um ewas Geduld gebeten. Heute ist der 17.2008, in Worten 17. Februar. Und was erhalte ich nach wie vor, wenn ich meine Steuererklärung per Wiso-Sparbuch mit Elster einreichen möchte? Die folgende Meldung: "Die Prüfung ergab, dass Sie zwar die aktuelleste Version des Elsters Telemoduls installiert haben, diese aber für die Verarbeitung der Steuerdaten von den Behörden nicht anerkannt wird. Eine abgabefähige Version wird in wenigen Tagen erscheinen."


    wirklich großartig.


    GRRRR
    albu



    :twisted:

  • Hallo liebe Gemeinde,


    kann es sein, dass in diesem Jahr das gleiche Problem herrscht wie im letzten Jahr?


    Umsatzsteuervoranmeldung kann nicht abgeschickt werden wg. noch nicht freigegebenem Telemodul etc...


    Oder liegt es an mir, da ich zu blöd bin? Habe gerade WISO gedownloadet.


    Liebe Grüße

  • Hallo,


    heute wollte ich meine Umsatzsteuererklärung 2008 per elster an das Finanzamt schicken. Dann kam die Fehlermeldung, dass das Elter-Telemodul noch nicht freigegeben sei. Weiß jemand von Euch, wie lange das noch dauert? Wo hängt die Sache?


    Viele Grüße
    muwjung ?(

  • Also liebe Leute, so einfach ist der Steuerzahler und Softwarenutzer zu beglücken und das am Montag früh: es geht!!!
    Updates installiert und los...


    Man glaubt es kaum, aber so fängt die Woche doch gut an :D

    Es ist schon erstaunlich, wie sehr man sich als gut zahlender Kunde von WiSo Buhl darüber freut, wenn nach endlosen Fehlfunktionen irgendwann einmal das funktioniert, was vertraglich vereinbart ist und reibungslos klappen sollte. Hat sich eigentlich schon mal jemand gefragt, ob man den Hersteller verklagen kann wegen Nichterfüllung vertraglich vereinbarter Leistungen?