Kapitalertragsteuer - Solidaritätszuschlag - wo eintragen?

  • Hallo,


    wo werden in der Anlage KAP für inländische Kapitalerträge in den Zeilen 4 bis 21 die Beträge über
    - anrechenbarer Zinsabschlag
    - anrechenbarer Solidaritätszuschlag


    eingetragen?


    Spalte 3 ist für den Zinsabschlag vorgesehen.
    Oder ist Spalte 3 für die Summe aus anrechenbarer Zinsabschlag PLUS anrechenbarer Solidaritätszuschlag gedacht? :?:


    viele Grüße,
    FJK

  • keine Ahnung.


    Ich nutze solche komplizierten Programme nicht.


    Ich nutze nur Programme, die sich nach den Anlagen der Steuererklärung richten (was ja auch Sinn macht) und nicht Programme, die irgendwelche von einem Programmierer selbst ausgedachten Nummern benötigen (was ja keinen Sinn macht).

  • Zitat von "fjk"

    und welche Nummer ist das im WISO Steuerprogramm ? (für den Solidaritätszuschlag)
    oder war die Antwort gar nicht für den Solidaritätszuschlag gemeint?



    Der Soli wird ja in Zeile 44 Kap eigetragen.
    In dem WisoProgramm müßte man erst die Zeile 36 - 44 öffnen und ann in Zeile 44 den Soli eintragen.


    Wenn man das jedoch so macht, kommt bei der Plausibilitätsprüfung füer ELSTER eine Fehlermeldung, weil man das "Beteiligungsverhältnis" oder so ähnlich, nicht eingesetzt habe.


    Freundliche Grüße

  • Zeile 44 ist richtig. Die Fehlermeldung muss aber andere Ursachen haben. Das Beteilungsverhältnis muss vorher bei Eheleuten angegeben werden; Alleineigentum von EM/EF o. gemeinschaftl. Eigentum.

  • Zitat von "Opa"

    Zeile 44 ist richtig. Die Fehlermeldung muss aber andere Ursachen haben. Das Beteilungsverhältnis muss vorher bei Eheleuten angegeben werden; Alleineigentum von EM/EF o. gemeinschaftl. Eigentum.


    Bei der Einragung der Zinseinkünfte muß man sich ja zwangsläufig festlegen, wem diese zuzuordnen sind. Trotzdem erfolgt bei der Plausib.Prüfung der Hinweis:


    Name des Feldes : Erträge aus Beteiligungen: 1. Beteiligung: Ausländische Zinsen und andere Erträge sowie Erträge aus ausländischen Investmentanteilen: Abzuziehende ausländische Steuern nach § 34c Abs. 2 und 3 EStG (Steuerpfl. Person / Ehemann / Gemeinschaft)


    Betroffene Feldkennung : 304114


    An ELSTER übergebener Wert: 5


    und dann geht nichts mehr.


    Wo ist da der Fehler zu suchen???


    Freundliche Grüße