Umsatzsteuer allein wie buchen?

  • Hallo!


    Ich habe folgendes Problem:


    Ich bin vorsteuerabzugsberechtigt und besitze einen Firmenwagen, den ich auch privat nutze. Ich buche den Wagen mit der 1%Regelung. Jetzt hatte ich einen nichtverschuldeten Unfall mit dem Firmenwagen. Es wurde ein Gutachten über den Schaden erstellt. Jetzt muss ich die Umsatzsteuer für den Gutachter und für die Reparatur selbst bezahlen, da ich ja vorsteuerabzugsberechtigt bin und die Umsatzsteuer ja nicht von der gegnerischen Versicherung übernommen wird. Wie buche ich die nur bezahlte Umsatzsteuer denn allein in der Einnahme/Überschußrechnung?


    Ich bedanke mich schon sehr für Eure Hilfe und vielen dank im vorraus!

  • Manchmal sollte man einfach ein paar Euro investieren, und dafür die Bf von einem Fachmann erstellt oder zumindest im Erstjahr in die richtigen Bahnen geleitet bekommen.


    Welches Programm....

  • Ich hab keine Ahnung vom Wiso-Sparbuch.
    Aber irgendwie muss man dem doch mitteilen, wo man welchen´Betrag haben will, oder?


    Und das funktioniert idR über Konten.


    Was macht Wiso zB wenn ein Erlös in der Bank eingeht?

  • Zitat von "Clematis"

    Ich hab keine Ahnung vom Wiso-Sparbuch.


    ??? Forum für Hilfeleistungen von Nutzer zu Nutzer ???


    Zitat von "Hipranger"

    Aber welces Sachkonto ist das? Ich finde das nicht!


    Such mal in deinen Konten zwischen 1400 und 1599, wenn da nichts sein sollte
    hast du deine EÜR vllt. mit einem Kontenrahmen für nicht steuerpflichtige
    angelegt.


    Zitat von "Clematis"

    und dafür die Bf von einem Fachmann erstellt oder zumindest im Erstjahr in die richtigen Bahnen geleitet bekommen.


    Was sollen eigentlich diese Werbethread ständig?

  • Zitat von "Capricorn"

    ??? Forum für Hilfeleistungen von Nutzer zu Nutzer ???


    Mach mal ne Umfrage, wer von den hier Antwortenden das Programm kennt....



    Zitat

    Such mal in deinen Konten zwischen 1400 und 1599, wenn da nichts sein sollte
    hast du deine EÜR vllt. mit einem Kontenrahmen für nicht steuerpflichtige
    angelegt.


    1400 ff wäre SKR 04.
    Und wenn er jetzt im SKR03 arbeitet?



    Zitat

    Was sollen eigentlich diese Werbethread ständig?


    Werbung?
    Werbung?
    Für wen?
    Die steuerberatenden Berufe?
    Hat damit erst mal gar nichts zu tun.

  • Das ist keine Werbung. Die Signatur ist ein ständiger Tip und Hinweise auf einen Berater vor Ort, ist eben manchmal nötig, da der ganze Sachverhalt hier nicht erörtert werden kann (Umfang) bzw. weil es sonst auch unerlaubte Hilfestellung... wäre.

  • Zitat von "Clematis"

    1400 ff wäre SKR 04.Und wenn er jetzt im SKR03 arbeitet?


    ??????


    Wenn ich zwischen 1400 und 1599 schreibe dann meine ich das auch!
    Also für dich 1400 ff und 1570 ff. Und ich glaube schon, dass er dort
    fündig wird!


    Zitat von "Opa"

    auf einen Berater vor Ort, ist eben manchmal nötig,


    Vllt. aber die Möglichkeit der EÜR soll genau dies nicht nötig machen, da Kleinunternehmen
    i.d.R sonst 10-20% ihres Gewinns an den "Berater" abführen müssten.


    Zitat von "Opa"

    weil es sonst auch unerlaubte Hilfestellung... wäre.


    Wir schreiben hier keine Klassenarbeit! :mrgreen:

  • Zitat von "Capricorn"

    Wir schreiben hier keine Klassenarbeit! :mrgreen:



    Aber wir (also ich, Opa, Catja usw weniger...) bewegen uns auf einem sehr sehr schmalen Grad.

  • Ok, wenn ihr beruflich damit zu tun habt ist es etwas anderes, dann
    versteh ich eure Antworten aber manchmal nicht!


    @ Hipranger


    Hast du das Konto jetzt gefunden?