Meldebescheinigung zur Sozialversicherung

  • Zitat von "keiko"

    Wie kann ich eine Meldebescheinigung zur Sozialversicherung nach §25 DEÜV (Jahresmeldung) für die privaten Akten des Arbeitnehmers ausdrucken?


    Hallo keiko,
    unter > Personal > Abrechnung/Abschluss > SV-Meldungen verwalten

  • Dort finde ich insgesamt 3 Möglichkeiten:


    - SV-Meldung (Vordruck der KV); Diesen Ausdruck kann ich mangels Originalformular der KV nicht verwenden.


    - SV-Meldung (für manuelle Meldung). Dieser Ausdruck entspricht in etwa meinen Vorstellungen. Allerdings bin ich der Ansicht, das ich dem Arbeitnehmer kaum einen Ausdruck übergeben kann, welcher "Meldevorschlag " als Überschrift hat.


    -SV-Meldung (A4-leer). Dieser Ausdruck wird laut einem anderen Thread ja nicht mehr unterstützt. Außerdem zeigt er die Fehler
    "Druckmodul: [-23] Einer der verwendeten Ausdrücke hat einen Fehler" und "ELL" in Modul "BPNEXT.EXE" bei Adresse "00158F54". Ich verwende Version 1137. Die Layouts wurden konvertiert. Außer dem hat auch dieser Ausdruck die Überschrift "Meldevorschlag".


    Gibts den keinen vernünftigen Ausdruck ohne "Meldevorschlag". Muß ich das Formular selber anpassen?


  • Hallo keiko,
    wo ist Dein Problem?
    Es gibt das was Du siehst.
    Du musst das Formular nicht selbst anpassen.


    Wenn Du es selbst machen willst, aendere "Meldevorschlag" selbst im Layout. Da kannst Du ganz indviduell schreiben was Du moechtest.


    Wenn Du es nicht selbst machen willst, lasse Dir ein Angebot von mir machen.

  • Hallo Franco!


    Danke für deine schnelle Hilfe. Mit dem ändern des Formulars habe ich überhaupt kein Problem. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, das es kein passendes Formular gibt (eins ohne Meldevorschlag). Da bis jetzt alle Formulare in WISO Kaufmann optimal waren, bin ich wohl etwas verwöhnt.

  • Zitat von "keiko"

    Hallo Franco!


    Danke für deine schnelle Hilfe. Mit dem ändern des Formulars habe ich überhaupt kein Problem. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, das es kein passendes Formular gibt (eins ohne Meldevorschlag). Da bis jetzt alle Formulare in WISO Kaufmann optimal waren, bin ich wohl etwas verwöhnt.


    Hallo keiko,
    gerne :-)

  • Ich hab ein etwas anderes Problem mit der Meldebescheinigung.
    Zuerst der Sachverhalt:
    Ich habe 7 Mitarbeiter (sechs Arbeiter, eine Bürohilfe). Die sechs Arbeiter werden im Winter (Ende Dezember) entlassen und im Februar wieder eingestellt. Die Bürohilfe arbeitet ganzjährig.


    Die sechs Arbeiter habe ich im System entlassen und die SV-Meldung wurde dementsprechend erstellt. Perfekt!
    In der Hilfe hieß es, die Jahresmeldung für die Bürohilfe wird automatisch im Januar erstellt. Also hab ich den Jahresabschluß durchgeführt. Nun mein Problem. Ich kann diese Jahresmeldung (Schlüsselung 50) weder ausdrucken noch übertragen. Sie ist einfach nicht im System.


    Hab ich irgendeinen Fehler gemacht?

  • Hallo zusammen,


    ich hab mal wieder eine Frage bezüglich der Sozialversicherungsmeldungen. Ich habe einen neuen Mitarbeiter angelegt. Alle Daten zur Sozialversicherung sind erfasst. Normalerweise erstellt das Programm automatisch eine Anmeldung bei der Sozialversicherung. Leider wird diese unterdem entsprechenden Karteireiter nicht angezeigt. Auch wenn ich die Meldung übertragen will, wird mir in der Zusammenfassung nichts angezeigt.


    Hab ich etwas vergessen?

  • Zitat von "Andi"

    Hallo zusammen,


    ich hab mal wieder eine Frage bezüglich der Sozialversicherungsmeldungen. Ich habe einen neuen Mitarbeiter angelegt. Alle Daten zur Sozialversicherung sind erfasst. Normalerweise erstellt das Programm automatisch eine Anmeldung bei der Sozialversicherung. Leider wird diese unterdem entsprechenden Karteireiter nicht angezeigt. Auch wenn ich die Meldung übertragen will, wird mir in der Zusammenfassung nichts angezeigt.


    Hab ich etwas vergessen?


    Hallo Andi,
    betrifft Deine Frage dieses posting <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://bk.buhl.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=5432">viewtopic.php?f=2&t=5432</a><!-- l -->
    hab sonst auch keine Erklaerung.
    Frag sonst bitte den Buhl Support

  • Hallo,
    ich greife ein älteres Thema auf.
    Ich möchte für meinen geringfügig Beschäftigten die "Meldebescheinigung zur Sozialversicherung nach §25 DEÜV" erstellen.


    Kann ich einfach die Jahresmeldung 50 nehmen und die Überschrift ändern? Welche Daten muss diese Bescheinigung denn genau enthalten?


    Ich würde mich über einen Hinweis sehr freuen.


    Vielen Dank!
    Sebastian

  • Hallo Sebastian01,


    welche Bscheinigung genau soll der Mitarbeiter denn bekommen? Informationen zu Meldebescheinigungen findet man auch hier.. Was die Ausdrucke aus dem WISO Kaufmann bzw. WISO Lohn & Gehalt anbelangt, gelten die Hinweise aus diesem Thread. Auch die Überschriften können weiterhin manuell angepasst werden.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel

  • Ich hab ein etwas anderes Problem mit der Meldebescheinigung.
    Zuerst der Sachverhalt:
    Ich habe 7 Mitarbeiter (sechs Arbeiter, eine Bürohilfe). Die sechs Arbeiter werden im Winter (Ende Dezember) entlassen und im Februar wieder eingestellt. Die Bürohilfe arbeitet ganzjährig.


    Die sechs Arbeiter habe ich im System entlassen und die SV-Meldung wurde dementsprechend erstellt. Perfekt!
    In der Hilfe hieß es, die Jahresmeldung für die Bürohilfe wird automatisch im Januar erstellt. Also hab ich den Jahresabschluß durchgeführt. Nun mein Problem. Ich kann diese Jahresmeldung (Schlüsselung 50) weder ausdrucken noch übertragen. Sie ist einfach nicht im System.


    Hab ich irgendeinen Fehler gemacht?


    Hallo zusammen,


    nachdem ich es die letzten Jahre immer geschafft habe die Jahresmeldung (Meldegrund 50) zu erstellen. Habe ich dieses Jahr ein Problem. Die Ausgangslage ist immer noch wie oben dargestellt, mit dem Unterschied, dass ich dieses Jahr zwei Arbeiter durchgehend beschäftigt habe. Jetzt, mit Abschluss Januar sollten auch die Jahresmeldungen erstellt werden. Leider befindet sich unter Personal --> Stammdaten --> Abrechnungsvorgaben --> Bescheinigungen nur bei denen Mitarbeitern die Jahresmeldung die durchgehend beschäftigt wurden, jedoch nicht bei den anderen. Nun meine Frage:
    Wird die Jahresmeldung erst erstellt wenn ich die Mitarbeiter wieder einstelle oder habe ich etwas anderes vergessen?


    Grüße
    Andi

  • Hallo Crocodile Andi,


    einmal im Jahr muss zu jedem Mitarbeiter eine SV-Meldung versendet werden, in der z.B. auch die Angaben zum Entgelt enthalten sind. Verlässt ein Mitarbeiter unterjährig das Unternehmen, wird ja eine SV-Meldung mit Meldegrund 30 "Abmeldung wegen Ende einer Beschäftigung" erstellt, die ebenfalls die entsprechenden Angaben enthält. Andersherum ausgedrückt: Wurde für einen Mtarbeiter aufgrund der Entlassung bereits eine SV-Meldung mit Meldegrund 30 erstellt, und tritt der Mitarbeiter im selben Jahr nicht wieder ins Unternehmen ein, wird auch keine SV-Jahresmeldung erzeugt, da sich zu den Daten der SV-30-Meldung ja keine Änderungen ergeben haben.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel