zu blöd zum installieren

  • Hallo alle,


    'ne Freundin von mir hat ihren Rechner kaputt gemacht und muß jetzt WISO Kaufmann 2007 Business neuinstallieren.
    Der Mensch, der das damals gemacht hat ist nicht mehr verfügbar...
    Nun hat sie mich angerufen. Leider krieg ich es irgendwie nicht gebacken, das ganze als Serverinstallation durchzuführen.
    Habt ihr eine Idee?
    Gibt es 'Fallstricke'?


    Danke,
    Sylvia


  • Hallo Sylvia,
    nein, es gibt keine Fallstricke und ist einfach wie die normale Installation.
    Du musst zunaechst die "Serverinstallation" und dann noch eine Installation je "client" durchfuehren.
    Gibt es denn einen Server-Rechner und noch Arbeitsplatz-Rechner (clients)? Du sprichst davon, dass Deine Freundin "ihren Rechner kaputt gemacht..." und das hoert sich nicht nach einem "Netzwerk" sondern nach einem Rechner an.

  • Hallo Franco,


    [kurzes OT]
    Den ganzen Kram hat ihr Ex bisher gemacht. Sie hat ein kleines Netzwerk zu Hause: Server + 2Clients. Und der Server ist kaputt gegangen.
    Da ich mich mit der Software überhaupt nicht auskenne, will ich nun versuchen ihr irgendwie und schnell zu helfen.
    Sie gehört mehr oder weniger in die klassische Kategorie Anwender.
    Soll heißen: Ich muß also die 'Fehlermeldung' ihrerseits so übersetzen, dass mensch damit was anfangen kann :-)
    [/OT]


    Sie hat jetzt (per Telefon ...) eine 'Serverinstallation' durchgeführt. Muß der 'Client' auch neu installiert werden? Oder gibt es eine Möglcihkeit die Kommunikation zwischen beiden wieder herzustellen?


    Danke schonmal,
    Sylvia

  • Hallo Sylvia,


    puh... schwierig im Forum alles abzudecken. Die Server-Installation auf dem Rechner durchführen, der als Server fungiert und auf den anderen Rechnern dann die Client-Installation. Auch diese sind neu zu installieren, es ist erforderlich, daß die Versionen identisch sind.


    Die Verbindung wird an sich automatisch hergestellt, solange die Rechner das Netzwerkprotokoll TCP/IP verwenden. Dies ist abver bei Windows standardmäßig der Fall. Also da keine Sorge.


    Wenn deine Freundin unsicher ist, der telefonische Support steht gerne bis heute abend 21:00 Uhr und morgen ab 09:00 Uhr zur Verfügung. :)

  • Hallo alle,


    nach ein paar weiteren Telefonaten mit ihr erhärtet sich bei mir der Verdacht, dass sie gar keine Business Version hat. Ich hatte mal vor Urzeiten eine Testversion von Büro Plus Next, da konnte man auswählen, ob es eine Serverinstallation sein soll oder eine Clientinstallation. Bei ihr gab es bei der Installation überhauptkeine Auswahlmöglichkeit.


    Es scheint so, als ob ihr 'Liebster' sie da ganz schön besch... hat.


    Unter ? -> Info steht:
    Kaufmann 2007 - 7.0.871


    Eine 'normale' Version?


    Lg,
    Sylvia


  • Hallo Sylvia,
    wenn die Auswahl, Server / Client, nicht kommt, ist es die normale Version.
    Die Serverversion heisst:
    WISO Kaufmann 2007 Professional.
    Dieses sollte unter Info stehen.
    Die Versionsnummer ist fuer beide Versionen gleich.

  • Hallo Sylvia,


    im letzten Jahr hieß die Netzwerk-Version in der Tat noch Business, doch aufgrund vieler Verwirrungen wurde diese zu diesem Jahr in WISO Kaufmann 2007 Professional umbenannt.


    Wie Franco richtig erklärt hat, findest du unter ? > Info & Support die genaue Programmbezeichnung sowie die Versionsnummer. Wenn dort steht "WISO Kaufmann 2007 Professional", dann hat deine Freundin die Serverversion und wenn dort nur "WISO Kaufmann 2007" steht, hat sie die Einzelplatz-Version.


    Alternativ steht die genaue Programmbezeichnung auch in der oberen Fensterkopfzeile.

  • Zitat von "sylvia"

    Hallo Franco,


    wo kann man mal nachlesen welche Versionen sich wie unterscheiden?
    Ich hab leider nichts gefunden.


    Danke,
    Sylvia


    Hallo Sylvia,
    oeffne Deinen WisoKaufmann. Unter "?" waehle "Leistungsvergleich"
    Waehle das entsprechende Register.


    Es ist nicht so viel:
    WisoKaufmannProfessional hat zusaetzlich zu WisoKaufmann
    Mehrplatzfaehigkeit (max 5 Arbeitsplaetze)
    Mehrmandantenfaehigkeit
    Benutzerrechteverwaltung (ab 2007)