Kunden exportieren

  • Der Export der Tabellen ist sehr umständlich. Erst muss man alle Spalten in die Ansicht ziehen und dann in die Excelansicht umschalten. Wäre eine Exportfunktion mit allen Feldern nicht einfacher. Dann könnte die Ansicht in Mein Büro separat angepasst werden. Außerdem werden die Ansprechpartner nicht exportiert.

  • Der Import macht mir mehr Probleme. Ich habe kein MS-Excel installiert, sondern verwende nur OpenOffice. Die Artikel und Kundenlisten können auch in OpenOffice als *.xls-Dateien exportiert werden. Nur beim Import in MeinBüro sucht das Programm nach Excel. Ich weiß ja, dass das Programm schlank und bezahlbar bleiben soll, aber vielleicht kann man den Import ja ähnlich wie den Export auf Dateiformate beschränken, und nicht auf installierte Programme?!


    Inkman

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Inkman,


    deine Supportanfrage diesbezüglich wurde bereits beantwortet. Microsoft Office ist einfach erheblich weiter verbreitet als OpenOffice und zudem kennt gerade der unerfahrene Anwender (zur Erinnerung: unsere primäre Zielgruppe) wesentlich eher MS Excel als OOo. Daher fiel unsere Wahl auf diesen Weg des Datenimports.


    Der Vorschlag auch einen Import für OOo zu bieten wurde bereits aufgenommen.


    ______________


    Hallo TimBeam,


    umständlich finde ich den Export keineswegs. Hast du dir mal CSV-Exporte in anderen Programmen angeschaut? Dieser ist wirklich einfach und, wie ich persönlich finde, genial gelöst. Die Spalte "Ansprechpartner" gibt es derzeit nicht. Ich werde einmal vorschlagen, diese optional zuschaltbar zu machen.

  • Nehmt bitt wenigstens die automatischen Zeilenumbrüche aus den Zellen bei Excel. Excel übernimmt momentan die Tabelle exact, wie in MB abgebildet. Danach ist noch Handarbeit nötig, um eine ordentliche Ansicht in Excel zu bekommen. Andererseits ist die Exceltabelle in erster Linie nur ein Datencontainer, um die von dort wieder in andere Programme importierne zu können. Es handelt sich also eigentlich nur um einen Schönheitsfehler.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo TimBeam,


    die Funktion heißt ja auch Tabelle exportieren, also die Tabelle genau so, wie du sie siehst. Und das macht das Programm auch. Ob nun Vorarbeit in WISO Mein Büro oder Nacharbeit in Excel gemacht wird, das bleibt doch gleich, oder? :wink:


    Du kannst auch alternativ Strg + a und Strg + c nutzen um die Tabelle zu kopieren. Mehr macht an sich WISO Mein Büro auch nicht. Da nun mit großen Funktionen zu hantieren, macht IMHO mehr Arbeit, als es Nutzen bringt.


    Gerne lasse ich mich überzeugen, aber ich sehe hier kaum Handlungsbedarf aktuell.

  • Zitat von "kleines Helferlein"


    Der Vorschlag auch einen Import für OOo zu bieten wurde bereits aufgenommen.


    Ich bin jetzt mal das Tier, welches das Gras abfrisst..... :lol:


    Wann kann ich denn OOo endlich benutzen?
    Ich bin ja nicht Rockefeller. Wer ein preisgünstiges Büropaket sucht, der wird ganz bestimmt nicht zu EXCEL greifen....


    Gruß Asgard

    Wenn Gott gewollt hätte, das wir Computer verstehen, dann hätte er uns eine Schnittstelle gegeben..... ;)

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "Asgard"

    Wann kann ich denn OOo endlich benutzen?
    Ich bin ja nicht Rockefeller. Wer ein preisgünstiges Büropaket sucht, der wird ganz bestimmt nicht zu EXCEL greifen....


    Da MB ja die Exceldateien nur kopiert, hast Du es mal mit dem Excel-Viewer versucht? Den gibt es nämlich kostenlos. Ich weiß es auch nicht, ist nur mal so eine Idee eines Nicht-Betroffenen. Den Viewer gibt´s hier

    • Offizieller Beitrag

    Habe mir das Ganze mal mit OO angeschaut:


    Datenimport: einfach die xls Datei mit OOCalc geöffnet, Artikel eingegeben, im Excelformat gespeichert (automatisch) und eingelesen ... funktioniert


    Datenexport: die xls Datei abspeichern und mit OOCalc öffnen ... funktioniert



    Einer der Vorteile von OpenOffice ist die Verarbeitung von MS Office-Dokumenten. Genau diesen könnt ihr euch zunutze machen und sowohl Import und Export ohne Kauf von MS Office nutzen.

  • Zitat von "Burki"


    Da MB ja die Exceldateien nur kopiert.....


    Genau das tut es nicht. "Habe nicht gefunden....und tschüß..."
    Wenn ich den Export hätte, wär mir das Format fast egal. Ich komme an fast alles ran. Aber bis dahin kommt MB nicht.....


    Asgard

    Wenn Gott gewollt hätte, das wir Computer verstehen, dann hätte er uns eine Schnittstelle gegeben..... ;)

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "Asgard"

    "Habe nicht gefunden....und tschüß..."

    Das deutet doch eigentlich darauf hin, dass das Programm die Exportdatei nicht findet. Der Import-Assistent lässt Dir doch ziemlich freie Hand für den Ort der Importdatei. Thargor hat es ja auch mit einer durch OOo gespeicherten Datei durchgespielt, ich glaub das ganze ist ein Verständigungsproblem. Den Importassistenten verwendest Du?

  • Zitat von "Burki"

    Den Importassistenten verwendest Du?


    Jepp, nach dem Aufruf von Artikel sieht das so aus....


    Asgard

    Wenn Gott gewollt hätte, das wir Computer verstehen, dann hätte er uns eine Schnittstelle gegeben..... ;)

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen,


    ich hatte sowohl Excel als auch OO installiert und habe deshalb auch keinen Fehler zu sehen bekommen.


    Also ich habe nochmal bei den Entwicklern nachgehört. Zur Zeit ist es tatsächlich so, dass für den Datenimport MS Excel benötigt wird (nicht für den Export). Das liegt daran, dass Excel hier ferngesteuert wird um die Tabelle zu erzeugen.


    Als kleines Trostpflaster kann ich euch nur mitteilen, dass in einem der nächsten Updates geplant ist den Import zu überarbeiten (kann etwas dauern, kommt aber definitiv). Danach sollte Excel nicht mehr notwendig sein und auch ein Lieferantenimport angeboten werden. Auch Briefe könnt ihr dann an Lieferanten schreiben.