Briefpapier gestalten - Label1 usw.

  • Hallo,
    die von Jörg beschriebene Vorgehensweise gilt für Memo-Felder. Die "normalen" Textfelder kann man direkt editieren und zwar oben in der Symbolleiste. Da gibt es ein entsprechendes Eingabefeld wo schon sowas wie "Label1", "Label2" usw. steht.


    Wenn man diese Symbolleiste bzw. dieses Eingabefeld nicht sieht, dann unter "Ansicht - Werkzeugleisten - Bearbeiten" einbelnden ;)


    Gruß,
    schattenmann

  • Zitat von "Al"

    jh312: in der WISO Version können jeweils freie Testeingegeben werden und somit existiert hier kein wirklich sichtbarer Unterschied. In Orgamax gibt es hier erweiterte Funktionen.




    Wie kann man denn in einem Textfeld einen Zeilenumbruch erwirken, ohne einfach Leerzeichen zu schreiben?

  • Sofern ich es richtig sehe, geht das nur über das Kontextmenü des Textfeldes (rechte Maustaste, "autom. Zeilenumbruch". Erzwingen also nicht möglich.


    Obwohl ich mir sicher war, daß ich -- entweder bei Text, Memo oder RTF -- neulich Zeilen umbrechen konnte. Aber jetzt beim Probieren geht es wirklich nicht.

  • Holla,


    das geht dezeit nur über einen Trick. Vielleicht finde ich bald ne bessere Lösung, aber vorerst kannst man diese hier nutzen.


    Anbei der Screenshot. Dazu die Erläuterung:


    1.
    Öffne das Layout der Vorlage und markiere rechts die Adresse.


    2.
    Oben Links steht dann "Anschrift". Markiere hier eines der "|" Symbole und drücke STRG+C für das Kopieren in die Zwischenablage.


    3.
    Erstelle ein neues Textfeld oder öffne dein bereits erstelltes Feld. Hier gehst du an die Stelle, an welcher du den Umbruch haben möchtest und drückst "STRG+V" für das Einfügen. Und siehe da, man hat den Umbruch.

  • *lol* Das glaub ich nicht, Tim! ;o)


    Diese Krücke habe ich ja schon lange nicht mehr gesehen. Und das ist sooooooooo 1985 ;o))


    Aber natürlich besser mit so einer Krücke als gar nicht. Und hat sicherlich erstmal keine Priorität.

  • Zitat

    *lol* Das glaub ich nicht, Tim! ;o)


    Diese Krücke habe ich ja schon lange nicht mehr gesehen. Und das ist sooooooooo 1985 ;o))


    Aber natürlich besser mit so einer Krücke als gar nicht. Und hat sicherlich erstmal keine Priorität.


    Hallo rwi,


    ich glaube schon, dass sich die Leute hier Mühe geben jede auftretende Frage zu klären und eine Lösungsmöglichkeit anzubieten. Wenn sich dann auch noch die Mühe gemacht wird das als Anleitung mit Anschauungsmaterial hier zu posten, finde ich Deine Bemerkung doch etwas unpassend.


    Ich habe mir jetzt schon einige Deiner Kommentare hier durgelesen und fand leider nur selten was konstruktives. Wäre nett wenn Du auch die Arbeit der anderen etwas würdigst. Ich zumindest habe hier schon einiges hilfreiches gefunden. Eine Neuentwicklung ist halt nicht immer vom ersten Tag an optimal.


    Der gute alte Bill bastelt schließlich auch immer noch am XP :wink:


    Gruß
    Steven

  • Wenn Du richtig liest, werden Dir die beiden ;o) auffallen.
    Und gelacht habe ich wirklich. Zudem habe ich aber auch geschrieben, daß ich es so besser finde, als gar nichts. Schließlich geht es in erster Linie um die praktische Lösung von Problemen. Die ich anerkenne.


    Gleichzeitig sollte aber auch klar sein, daß das einer der vielen Punkte ist, die auf die große Liste müssen. Sicherlich nicht mit Priorität (was ich auch geschrieben habe). Aber irgendwann muß das mal angegangen werden.


    Und Al et al sollen (und wollen, gehe ich von aus) ja auch wissen, wo den Anwender und letztlich zahlenden Kunden der Schuh drückt.


    Meinst Du nicht?


    Und Du kannst mir glauben, daß ich meine Zeit hier im Forum nicht verbringe, weil ich nichts anderes zu tun habe, sondern schlicht und einfach weil ich Interesse an dem Produkt habe.


    Wo ist also Dein Problem?

  • Sorry!
    Wollte Dir nicht auf die Füsse treten. Ich hatte lediglich den Eindruck, dass Du das ein oder andere hier vielleicht etwas zu negativ angehst. Aber dieses Missverständnis haben wir nun ja aufgeklärt.


    Ich finde es lohnt sich für den guten und im Vergleich zu anderen Softwareherstellern sogar kostenlosen Support hier mal eine Lanze zu brechen. Auch wenn es an dieser Stelle vielleicht unnötig war.


    Gruß
    Steven

  • Zitat von "Steven"

    Sorry!
    Wollte Dir nicht auf die Füsse treten. Ich hatte lediglich den Eindruck, dass Du das ein oder andere hier vielleicht etwas zu negativ angehst. Aber dieses Missverständnis haben wir nun ja aufgeklärt.


    Ich finde es lohnt sich für den guten und im Vergleich zu anderen Softwareherstellern sogar kostenlosen Support hier mal eine Lanze zu brechen. Auch wenn es an dieser Stelle vielleicht unnötig war.


    Gruß
    Steven


    Danke Steven für den Tipp! Die unpassenden Antworten des ständigen Nörglers finde ich auch überflüssig.


  • Kann Eure Aufregung gut verstehen,
    aber wir sind es die es bezahlen müssen. Sicher arbeiten die Programierer an der Problembeseitigung. Aber die Testpersonen sind wir und dürfen die Arbeit mit dem Program auch noch beim Update bezahlen...
    ich weiß ja nicht was Du geschäftlich machst, aber wenn Du als Unternehmer so arbeiten würde und eine Unfertige Arbeit abgibst, bekämst Du kein Geld beziehungsweise nur einen Teil bis es funktioniert.
    Dadurch schmälere ich ja nicht die Arbeit der Programmierer sondern zeige nur Schwächen auf.
    Doch es gibt Probleme mit dem Programm welches sich einfach nennt aber nicht einfach drinn ist.
    Warum kann ich nicht die Seitenränder bestimmen wenns einfacher gehen soll als mit Word, warum kann ich in Artikel keine Anzahl eingeben, keinen Einkaufspreis hinterlegen? ...und noch vieles mehr.


    Einen schönen Tag wünschend
    Armin