Kaufen von Privat

  • Hallo,


    wenn ich von einer Privatperson etwas Ankaufe, kann ich das Buchen bzw. muss ich das Buchen? Weil ich nehme es ja aus der Firmenkasse!
    Normalerweise muss ich ja eine Rechnung schreiben wenn ich einen gebrauchten Artikel verkaufe - somit führe ich auch Mehrwertsteuer ans FA ab. Nun habe ich gehört, das man eine Differenzbesteuerung machen kann, wie geht das? Muss man diese vorher anmelden?

  • Hallo Fable,


    in der Tat handelt es sich bei dem geschilderten Sachverhalt um eine [ur=http://www.steuerlexikon-online.de/Differenzbesteuerung.html]Differenzbesteuerung[/b], welche meines Wissens nach nicht anmeldepflichtig ist, sondern bei jedem gewerblichen Verkauf von privat oder gebraucht angekauften Gütern greift.


    Ich würde eine manuelle Splittbuchung anfertigen und die Höhe des Kaufbetrags beim Verkauf als steuerfreien Erlös buchen und die Restdifferenz als steuerpflichtigen Erlös.


    Automatisiert läßt sich das nicht in WISO Mein Büro derzeit nicht abbilden und wenn du eine Rechnung zu dem Geschäftsvorfall schreibst, dann solltest du diese auf uneinbringbar setzen.