Keine Mehrwertsteuer im Formular für neue Buchungen

  • Hallo zusammen,


    wenn ich eine neue Buchung eingebe, kann ich im Formular nirgendwo ein Feld entdecken, wo ich den Mehrwertsteuersatz auswählen kann bzw. eingeben kann. Die Mehrwertsteuer lässt sich offenbar nur einstellen, wenn man die fertige Buchung in der Buchungsliste bearbeitet.


    Habe ich etwas übersehen?


    Gruß,


    Volkmar

  • Hallo Dirk,


    unter Optionen finde ich zwei Felder zum Anklicken:


    1. MwSt. anzeigen


    2. MwSt. neben Betragsfeld anzeigen


    Wenn ich ersteres anklicke, ändert sich gar nichts, beim zweiten erscheint tatsächlich ein MwSt.-Feld neben dem Betragsfeld des Formulars. Aber eine Auswahlbox für den MwSt.-Satz kann ich immer noch nicht finden.


    Was läuft falsch?


    Gruß,


    Volkmar

  • "vauha" schrieb:


    unter Optionen finde ich zwei Felder zum Anklicken:
    1. MwSt. anzeigen
    2. MwSt. neben Betragsfeld anzeigen


    Ich auch :wink:

    Zitat

    Wenn ich ersteres anklicke, ändert sich gar nichts,


    Doch, es ändert sich etwas. Auf dem Reiter Details unten im Auftragsformular wird zusätzlich das Feld MwSt.-Satz eigeblendet.

    Zitat

    beim zweiten erscheint tatsächlich ein MwSt.-Feld neben dem Betragsfeld des Formulars.


    Richtig.

    Zitat

    Aber eine Auswahlbox für den MwSt.-Satz kann ich immer noch nicht finden.


    Auch das ist richtig. Eine Auswahlbox gibt es nicht, sondern nur ein frei editierbares Feld. D.h., Du kannst da den MWSt.-Satz eintragen. Aber Du hast ja auch gesucht nach einem Feld "wo ich den Mehrwertsteuersatz auswählen kann bzw. eingeben kann". Voila!
    Für Kategorien kannst Du in der Kategorienverwaltung zusätzlich den MWSt.-Satz definieren. Wählst Du diese Kategorie im Formular aus, so wird der entsprechende MWSt.-Satz automatisch ins Formular eingetragen.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    mit Deiner Hilfe habe ich das Feld für die MwSt. jezt auch gefunden. Man kann es aber nicht immer finden, auch wenn das Häkchen in den Optionen für die Auftragsformulare gesetzt ist:


    Wenn gleichzeitig das Häkchen bei "Erweiterte Optionen verwenden (u.a. Auftragsarten)" gesetzt ist, wird das Feld für die MwSt. nicht mehr angezeigt. Zumindest bei mir nicht. Es gibt bei mir also nur ein Entweder-Oder für die beiden Optionen.


    Scheint also doch noch eine Merkwürdigkeit des Programms zu sein.


    Was mir in diesem Zusammenhang auch noch fehlt, ist eine verständliche Beschreibung der ganzen Optionen in der Programmhilfe. Bisher ist in der Hilfe nur sehr wenig darüber zu finden und vor allem auch nicht gebündelt. Ich hätte z.B. gern gewusst, was für Konsequenzen das Setzen oder Weglassen der Häkchen bei den einzelnen Optione hat.


    Gruß,


    Volkmar

  • "vauha" schrieb:

    Wenn gleichzeitig das Häkchen bei "Erweiterte Optionen verwenden (u.a. Auftragsarten)" gesetzt ist, wird das Feld für die MwSt. nicht mehr angezeigt. Zumindest bei mir nicht. Es gibt bei mir also nur ein Entweder-Oder für die beiden Optionen.


    Kann ich nicht nachvollziehen.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    mein Verdacht hinsichtlich der Option "Erweiterte Optionen verwenden (u.a. Auftragsarten)" war leider haarscharf daneben. Jetzt habe ich den richtigen Übeltäter aber erwischt. Das wirst auch Du nachvollziehen können :wink: :


    Es liegt an der Option "MwSt. neben Betragsfeld anzeigen". Wird diese Option gewählt, wird das MwSt.-Feld in den Details des Buchungsformulars nicht mehr angezeigt, also auch dann nicht, wenn daneben die Option "MwSt. anzeigen" gewählt wurde.


    Mit der Wahl der Optionen für das Auftragsformular "MwSt. anzeigen" + "MwSt. neben Betragsfeld anzeigen" wird die Option "MwSt. anzeigen" praktisch außer Kraft gesetzt.


    Die entsprechenden Screenshots habe ich beigefügt.


    Ich bitte um Korrektur im Programm.


    Und, wie gesagt, ich fände es sehr hilfreich, wenn die Programmhilfe die Optionen ausführlicher beschreiben könnte.


    Danke - und Gruß,


    Volkmar

  • "vauha" schrieb:

    Es liegt an der Option "MwSt. neben Betragsfeld anzeigen". Wird diese Option gewählt, wird das MwSt.-Feld in den Details des Buchungsformulars nicht mehr angezeigt, also auch dann nicht, wenn daneben die Option "MwSt. anzeigen" gewählt wurde.


    Ich kann da beim besten Willen keinen Fehler erkennen. Die MWSt. wird in jedem Fall angezeigt, nur einmal ebend in den Details und einmal neben dem Betrag. MG macht genau das, was es verspricht.

    Zitat

    Mit der Wahl der Optionen für das Auftragsformular "MwSt. anzeigen" + "MwSt. neben Betragsfeld anzeigen" wird die Option "MwSt. anzeigen" praktisch außer Kraft gesetzt.


    Nein, wird sie nicht.

    Zitat

    Ich bitte um Korrektur im Programm.


    Ich wüßte nicht, was korrigiert werden sollte.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    was ist denn das für eine Logik?


    Wenn ich beide Häkchen setze, erwarte ich auch, dass beide MwSt.-Anzeigen erscheinen. Die eine ersetzt ja nicht die andere: Im Formular selbst wird der Mehrwertsteuer-Betrag angezeigt, in den Details der Mehrwertsteuersatz. Das sind doch wohl zwei unterschiedliche Paar Schuhe.


    Und wenn Du meinst, dass Mein Geld genau das macht, was es soll, dann wäre die Bedienung nicht intuitiv und nicht ergonomisch: In diesem Fall müsste in den Optionen das jeweils andere Häkchenfeld inaktiviert werden.


    Und wenn Du schreibst, dass "MwSt. anzeigen" nicht außer Kraft gesetzt wird, wenn man zusätzlich "MwSt. neben Betragsfeld anzeigen" wählt, was passiert denn da Deiner Meinung??? Das entsprechende Feld in den Formulardetails ist dann jedenfalls weg. Wie soll man das denn sonst nennen außer so, wie ich's beschrieben habe???


    Gruß,


    Volkmar

  • "vauha" schrieb:

    was ist denn das für eine Logik?


    Eine schlüssige. Die Optionen heißt "MwSt anzeigen" und nicht "MwSt in den Details anzeigen".
    Mit dem ersten Häkchen wird die Anzeige der Mehrwertsteuer generell aktiviert und mit dem zweiten (welches übrigens logischerweise nicht aktiviert werden kann, wenn Häkchen eins nicht gesetzt ist), wird gesteuert, ob diese neben dem Betrag oder in den Details steht. Das halte ich für sehr flexibel und ausreichend.
    Daß in den Optionen nur allgemein von MwSt. die Rede ist und nicht von MwSt.-Satz (wie es im Formular dann weiter spezifiziert wird), ist IHMO auch kein Fehler. Falsch wäre es, wenn da MwSt-Betrag drin stehen würde. Man könnte aber anregen, zur besseren Verständlichkeit MwSt durch MwSt.-Satz zu ersetzen.

    Zitat

    Wenn ich beide Häkchen setze, erwarte ich auch, dass beide MwSt.-Anzeigen erscheinen.


    Wozu soll der MWSt.-Satz im selben Formular an zwei Stellen angezeigt werden.

    Zitat

    Die eine ersetzt ja nicht die andere: Im Formular selbst wird der Mehrwertsteuer-Betrag angezeigt, in den Details der Mehrwertsteuersatz. Das sind doch wohl zwei unterschiedliche Paar Schuhe.


    Das ist falsch. Hast Du es denn schon einmal ausprobiert? Es wird in beiden Feldern der MwSt.-Satz (steht ja auch darüber) eingetragen. Der einzige Schönheitsfehler ist, daß das %-Zeichen im Detailfeld erst nach Eingabe eines Wertes kommt.

    Zitat

    Und wenn Du meinst, dass Mein Geld genau das macht, was es soll, dann wäre die Bedienung nicht intuitiv und nicht ergonomisch: In diesem Fall müsste in den Optionen das jeweils andere Häkchenfeld inaktiviert werden.


    Nein, siehe oben.

    Zitat

    Und wenn Du schreibst, dass "MwSt. anzeigen" nicht außer Kraft gesetzt wird, wenn man zusätzlich "MwSt. neben Betragsfeld anzeigen" wählt, was passiert denn da Deiner Meinung??? Das entsprechende Feld in den Formulardetails ist dann jedenfalls weg. Wie soll man das denn sonst nennen außer so, wie ich's beschrieben habe???


    Siehe oben. Mehr ist dazu nicht zu sagen.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    nach Deinem letzten Beitrag habe ich's verstanden, wie das ganze gemeint ist. Danke!


    Ihr könnt jetzt natürlich sagen, ich wäre der typische DAU. Aber für solche Leute bringt Ihr ja die Software heraus, gelle? :wink:


    Sorry, dass ich Dich genervt habe, aber zumindest mir hat sich die Bedienung des Programms in diesem Punkt nicht von alleine erschlossen.


    Und da kann ich mich jetzt auch nur leider wiederholen, die Programmhilfe hat mir da nicht weiterhelfen können:


    Wenn man im Index sucht, gibt es weder den Begriff "Mehrwertsteuer", noch "MwSt."
    Und mit der Suchfunktion der Hilfe kommt man zwar zu den Beschreibungen der Registerkarte Buchungsdetails bzw. Registerkarte Buchungen. In ersterer steht z.B. aber nur, dass es auf der Registerkarte das Feld für MwSt. gibt, aber nicht, dass es an- und abschaltbar ist und offenbar in der Standardkonfiguration gar nicht angezeigt wird. Einen Hinweis auf die Optionen für die Buchungsformulare gibt es nicht.
    Die Beschreibung für die Registerkarte Buchungen ist ziemlich dürftig ausgefallen, und hätte mir ohne zusätzliche Infos nicht weitergeholfen.


    Ich würde mich freuen, wenn Du das als konstruktive Kritik auffassen könntest - so ist es nämlich wirklich gemeint.


    Gruß,


    Volkmar

  • "vauha" schrieb:

    nach Deinem letzten Beitrag habe ich's verstanden, wie das ganze gemeint ist. Danke!


    Das freut mich zu hören & ist gern geschehen.

    Zitat

    Ihr könnt jetzt natürlich sagen, ich wäre der typische DAU. Aber für solche Leute bringt Ihr ja die Software heraus, gelle? :wink:


    Sorry, auch hier irrst Du. Ich bin zwar zu Moderator-Würden gekommen, aber ich arbeite nicht für Buhl. Bin nur ein User von MG so wie Du. Vielleicht mit ein wenig mehr Erfahrung in Bezug auf MG.

    Zitat

    Sorry, dass ich Dich genervt habe, aber zumindest mir hat sich die Bedienung des Programms in diesem Punkt nicht von alleine erschlossen.


    O.k., das ist halt so und Du hast ja auch klargemacht, wodurch Du Dich hast ins Boxhorn jagen lassen.

    Zitat

    Und da kann ich mich jetzt auch nur leider wiederholen, die Programmhilfe hat mir da nicht weiterhelfen können:
    Wenn man im Index sucht, gibt es weder den Begriff "Mehrwertsteuer", noch "MwSt."


    Verstehe. Da muß an der Hilfe nachgebessert werden. Aber dann gibt es ja auch noch unser Forum und die NG.

    Zitat

    Ich würde mich freuen, wenn Du das als konstruktive Kritik auffassen könntest - so ist es nämlich wirklich gemeint.


    War mir nicht ganz sicher, ob Du jetzt sauer bist. Aber dann ist ja alles in Butter.
    Gruß
    Dirk