Kosten für WISO Mein Geld 2007

  • Hallo erstmal,
    bin neu hier im Forum und vermutlich auch gleich wieder weg. Grund:
    Ich wollte WISO Mein Geld 2007 testen und musste etwas (für mich kaum nachvollziehbares) lesen über einen Transaktionsservice gekoppelt mit Premiumservice sowie Laufzeit 365 Tage usw. Kurz ich weiß jetzt nicht mehr was mich die Software eigentlich genau kostet bzw. kosten wird. Preise wurden nämlich nicht genannt.
    Kann mich hier jemand aufklären? Soll man sich die Mühe für den Softwaretest überhaupt noch machen? Das hört sich alles eher nicht sehr seriös an!

  • Sehe ich genauso,


    es gibt auch noch andere Onlinebanking-Software die besseren Service bietet und nicht ihre Kunden vergrault.


    Habe heute auch meine Kündigungsbestätigung erhalten.


    Für Endkunden ist ein solches Verhalten nicht nachvollziehbar.


    Wenn ich etwas kaufe darf ich es nach 12 Monaten nicht mehr verkaufen (da ja keine Lizenz mehr besteht und somit das Prg. nicht nutzbar wäre) - wo gibt es den so was?


    5 Bekannte und weitaus mehr User in diversen Foren sehen es genauso...
    das wird wohl ein Knieschuss für Buhl-Data. Mal sehen was diverse Zeitschriften dazu schreiben.

  • Zitat von "Triple"

    Danke für den Link.


    WISO Mein Geld 2007 kommt für mich nicht mehr in Frage.
    Die Kostenentwicklung ist nicht absehbar. Wer weiß wieviel nächstes Jahr der "Service" kostet?


    Adios Amigos


    Zustimm!
    genau das wird sich bei Endkunden niemals durchsetzen lassen.


    Dadurch werden andere Firmen viel provitieren.


    [Schon lustig was über Buhl so in anderen Foren geschrieben wird..... ) Aber das gehört nicht hier her.]


    Ich bin davon überzeugt (wie viele andere auch) das sich die Endkunden diesen Schritt von Buhl mit Sicherheit gemerkt haben werden.


    90% der Nutzer von MG nutzen das Prg. nur zu 20-30% aus. (Halt nur für Überweisungen usw.). Sie waren aber bereit ca. alle 2 Jahre eine neuer Version MG zu kaufen, bzw. eine ältere Version günstiger gebraucht zu kaufen (geht ja nun auch nicht mehr). Das alles geht auch kostenfrei! Die Oberflächen der Banken werden auch immer komfortabeler. Und so lange es noch andere Firmen (wie hier im Thead genqannt worden sind) gibt, wird Buhl durch seinen Verhaltensweise die Kunden zu Maßnahmen zwingen.


    Byebye


    Jürgen

  • WISO Mein Geld 2007 kommt für mich nicht mehr in Frage.
    Die Kostenentwicklung ist nicht absehbar. Wer weiß wieviel nächstes Jahr der "Service" kostet?


    Adios Amigos[/quote]


    Hi,


    sehe ich genau so. Da die Buhl-Data GmbH auf Gewinnoptimierung setzt, wird bei der folgenden Version dann je Transaktion gleich ein Betrag fällig.
    Für mich gilt auch: Buhl-Data - nein danke.


    tot ziens
    Pit

  • Leider geht’s mir nicht anders, ich dachte 29,95 Euro könnte man ja mal bezahlen. Habe mir daraufhin die ESD-Version gedownloadet. Als ich die Registrierung durchführte und beim Dialog Bankverbindung anlangte, sah ich dass es 29,95 Euro pro Jahr kosten sollte. Ich brach sogleich den Vorgang ab.
    Leider hat mir das nichts genützt, Buhl Data schickte mir eine Zahlungsaufforderung per Post zu und gratulierte mir zum Premium Service, so ein Shit
    Zu meinem Nachteil das Programm funktionierte nicht.


    Das sollte mal WiSo senden. Pech, wer vor dem Download nicht alles richtig durchließt.


    Als Dankeschön für's nicht aufpassen kam heute folgende mail.



    Ihre Kündigung des WISO Mein Geld Premium-Service


    Sehr geehrter Herr xxxxx,


    schade, Sie haben den Premium-Service für WISO Mein Geld gekündigt.


    Nachfolgende Premium-Service Vorteile stehen Ihnen nur noch bis zum Ablauf der Nutzungsperiode am 14.10.07 zur Verfügung.


    Kostenlose Nutzung des telefonischen Hotline-Support (0,12ct / pro Minute)
    Kostenloser Bezug neuer Jahresversionen von WISO Mein Geld
    Bereitstellung & Pflege des Transaktions-Services

    Das Programm WISO Mein Geld wird Sie automatisch nach Ablauf der Nutzungsperiode über die Beendigung Ihres Premium-Service informieren. Selbstverständlich können Sie den Premium-Service zu jeder Zeit erneut aus WISO Mein Geld heraus freischalten.


    Verbesserungsvorschläge und Hinweise zu WISO Mein Geld und unseren Serviceleistungen nehmen wir gerne in unseren Internet-Foren (<!-- m --><a class="postlink" href="http://meingeld.buhl.de/forum/">http://meingeld.buhl.de/forum/</a><!-- m -->) entgegen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihre Buhl Data Service GmbH



    i. A. Katja Müller


    - Service Center -



    ps: der größte Witz ist ja der Punkt:


    Kostenlose Nutzung des telefonischen Hotline-Support (0,12ct / pro Minute)


    kostenlos heist doch es kostet nichts oder???????

  • nutze mg nun schon 6 jahre, und habe auch jedes jahr die neue version gekauft, doch mit dem abo (was ich erst gestern mit bekommen habe) habe ich meinen p. service auch gekündigt. es geht bei mir also nicht um das abo, es geht darum das ich für etwas zahle (online banking) und das ich nur ein jahr nutzen kann, dann habe ich etwas, was ich nicht gekauft habe, wo gibt es den sowas? selbst bei einem virenscanner macht das programm noch das für was ich gezahlt habe, nach viren scannen. hätte ich ein haushaltsbuch mit online banking abo gewollt, hätte ich diese gekauft, aber ich wollte ein online banking programm. ich hoffe microsoft bekommt das mit und macht bei buhl das gleiche. buhl kauft windows versionen und muß jedes jahr zahlen, wenn nicht funktionieren nur noch die mitgelieferten spiel :P


    mtf
    tom

  • Tom


    Zitat

    ich hoffe microsoft bekommt das mit und macht bei buhl das gleiche. buhl kauft windows versionen und muß jedes jahr zahlen, wenn nicht funktionieren nur noch die mitgelieferten spiel


    Du wirst lachen, aber genau dieses Lizenzmodel war vor ca. 2 Jahren bei Microsoft im Gespräch. Windows umsonst und jedes Jahr neu lizensieren, ansonsten nur Grundfunktionen.


    Microsoft hat es gelassen, aber Buhl setzt daruf. Ich bin erst seit Juni Nutzer von MG und werde nach Ablauf des Transaktionsservice auch die Anwendung wechseln.


    Bohni

  • Hat sich eigentlich Buhl schon mal zu dem Thema geäußert?
    Bei soviel Kritik und weglaufenden Kunden kann man doch nicht einfach den Kopf in den Sand stecken und weitermachen!?


    Meines erachtens währe ein höherer Preis für ein gutes und ausgereiftes Programm durchaus erklärbar aber das Gekaufte sollte dann auch funktionieren, dauerhaft!

  • Hallo,
    ich bin genauso enttäsucht von MG 2007 und seinen Zwangskosten wie ihr. Wer möchte schon so viel Geld jedes Jahr berappen, wenn er gerade mal ein paar Überweisungen pro Jahr macht und ihn eher die Statistiken interessieren.
    Nun schreiben hier viele, sie möchten jetzt umsteigen auf eine andere Software? Aber auf welche?
    Gibt es gar gute OpenSource-Software mit annähernd gutem Funktionsumfang? Auch für so viele Banken?
    Ich bin ja auch bereit etwas zu zahlen, aber eben nicht zwangsweise jedes Jahr sondern nur dann, wenn ich es begründen kann.


    Gruß!
    Ehemaliger MG-Fan

  • Ich muss sagen ich kann mich euch da nur anschließen.
    Arbeite seit version 3.1 mit Wiso Mein Geld und war auch im großen und Ganzen sehr zufrieden damit.
    Nur dieser Premium Service ging mir immer schon auf den Keks.
    So das ich mich eigentlich dazu entschlossen hatte nicht mehr mit dem Programm zu arbeiten und diesen Service gekündigt hatte.


    Aber wie es manchmal so ist, ich hatte mich doch an die Vorteile des programms gewöhnt. Also hab ich mir die download Version geholt und war mehr als überrascht, als ich diesen "neuen" premium Service gesehen habe.
    Dachte mir abre so lang es funtioniert ist es ja in Ordnung.


    Musste dann das ganze Programm wegen nem Virus 3 mal neu installieren. Habe auch vorher per Mail nachgefragt ob das möglich ist und die antwort war mehr als possitiv.


    Nun hab ich aber das Problem, dass ich einen neuen Benutzer uinter XP angelegt habe und für diesen auch Mein geld einrichten wollte. Da kam auf einmal der berühmte Dialog wieder: Seriennummer / daten / Konto und dann ging nix mehr. Weder bei dem neuen benutzer noch bei mir.


    Einzige Option: "Kostenlos" Anrufen. Ich lach mich schief.
    Hab denen jetzt noch ne Mail geschickt und auch angedroht den Kaufpreis zurück zu buchen wenn das nicht geklärt wird.
    Kann im Mloment so gar nicht mit dem Programm arbeiten
    :evil:

  • hallo miteinander, seit Jahren habe ich nun Mein Geld gehabt und jedes Jahr fleißig bezahlt. :x Bis zur letzten Version war ja alles OK. Mit V 2007 fing der Ärger an. Erst klappte alles und ich konnte freischalten. Als ich jedoch mein Windows entmüllt habe sollte ich noch einmal den Transaktions Code eingeben. Oh Wunder, das ging nicht mehr. Viele Tage später bekam ich eine Mail der Hotline. Meine Nummer wurde wieder freigeschaltet. Wieder klappte es noch. Nun habe ich mir eine größere Festplatte eingebaut. Was passiert? :twisted: Siehe oben. Nun habe ich den Premium gekündigt. Macht euren Mist alleine. Ich werde umsatteln auf Quicken oder Starmoney. Da gibt es so einen bescheidenen Service nicht. Schließlich habe ich bezahlt und will das Programm NUTZEN und nicht mich ständig damit ärgern. Außerdem sollte es möglich sein das Programm mehrmals zu installieren ohne das jedesmal via Internet einer nachschaut ob ich der richtige bin. Schade aber damit verliert die Firma sicher mehr Kunden.

  • Auch ich schliesse mich eurer Meinung an, das was Buhl macht ist nicht ok. Ich werde mir die Version MG2007 unter den genannten Bedingungen auch nicht kaufen. Und ich hoffe das die Erleuchtung bei Buhl Data noch eintritt.


    Gruß Nobby

  • Hallo,


    schade eigentlich - ich wäre durchaus bereit gewesen, meine 2005-er Version auf 2007 upzudaten (d.h. neu zu kaufen - ist ja häufig billiger zu haben!)


    Aber nicht unter diesen Umständen!


    Ich bin auch durchaus bereit, für einen sinnvollen Aktualisierungsservice eine Update-Gebühr zu bezahlen, aber 30Euro/Jahr ist mir dieses Programm nicht wert! (Ja, ich nutze sicher auch nur einen geringen Teil der Funktionen. Andererseits komme ich bei manchen auch schon an Grenzen...)


    Tja dann - gibt's denn auch Empfehlungen zum wechseln?


    Übrigens: Liest das eigentlich auch ein Moderator oder gar jemand vom Marketing von Buhl?? Sollte denen ja vielleicht doch zu denken geben.

  • Zitat von &quot;Niska&quot;

    Übrigens: Liest das eigentlich auch ein Moderator ...


    Nein. :mrgreen:


    Zitat von &quot;Niska&quot;

    Sollte denen ja vielleicht doch zu denken geben.


    Wir Moderatoren haben keinerlei Einfluss auf das neue Geschäftsmodell, in welcher Form auch immer du dir das vorstellst.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Ich beschäftige mich grad mit dem Umstieg von Quicken auf WISO Mein Geld. Glücklicherweise hab ich vorher noch mal in dieses Forum geschaut. Das war's dann wohl. Da muss ich halt bei Quicken bleiben.

  • Zitat von &quot;Roman&quot;

    Ich beschäftige mich grad mit dem Umstieg von Quicken auf WISO Mein Geld. Glücklicherweise hab ich vorher noch mal in dieses Forum geschaut. Das war's dann wohl. Da muss ich halt bei Quicken bleiben.


    Ich bin nach dem Test von Quicken auf Alf-Banco umgestiegen. Da ich vorwiegend das Online-Banking verwende und meine Auswertungen in Quicken nie stimmten ist Alf für mich optimal. Einfache und intuitive Bedienung und es funktioniert sogar!
    Besonders zu erwähnen ist auch, dass keine zusätzliche Software (.Net Framework, Letstrade-Komponenten usw.) mitinstalliert werden muß.
    Quicken funktioniert soweit ich weiß auch nur mit Administratorrechten!!!
    Das heißt man ist gezwungen mit einem Adminzugang online zu gehen. Dies wiederspricht allen Emfehlungen zur Onlinesicherheit!!!